Sherry-Huhn

Hier ein schnelles Rezept für Sherry-Huhn. Sherry und Schalotten verleihen diesem Gericht ein tolles Aroma.

Sherry-Huhn

Bewertung: Ø 4,5 (6 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

150 g Schalotten
4 Stk Hähnchenbrustfilets, ohne Haut
3 EL Öl
3 Stk Salbeiblätter
70 ml Sherry, medium
150 ml Hühnerbrühe
5 EL Schlagsahne
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Prise Muskat
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Schalotten schälen und halbieren. Die Hähnchenbrustfilets waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen, die Schalotten hinzugeben und bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten anbraten. Danach aus der Pfanne nehmen.
  3. Als Nächstes das restliche Öl in die Pfanne geben und die Hähnchenbrustfilets darin von beiden Seiten braten bis sie eine goldbraune Farbe annehmen.
  4. Anschließend die Schalotten, den Salbei, den Sherry, die Hühnerbrühe sowie die Sahne hinzugeben und für 4-5 Minuten kochen lassen.
  5. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und das Fleisch einmal wenden.

Tipps zum Rezept

Zu dem Sherry-Huhn schmecken Reis, Nudeln oder ein leckerer Salat.

Ähnliche Rezepte

Hühnerfrikassee

Hühnerfrikassee

Bei diesem Rezept kann keiner widerstehen. Hühnerfrikassee schmeckt einfach köstlich.

Klassisches Paprikahuhn

Klassisches Paprikahuhn

Bei diesem Rezept für klassisches Paprikahuhn wird zartes Hähnchenfleisch mit einer sämigen Paprika-Rahm-Sauce serviert.

Hähnchenbrust mit Glasnudeln

Hähnchenbrust mit Glasnudeln

Dieses leicht scharfe und kalorienarme Gericht aus dem Wok begeistert zu jeder Zeit. Hier das Rezept für Hähnchenbrust mit Glasnudeln.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte