Spaghetti mit grüner Sauce

Dieses Rezept für Spaghetti mit grüner Sauce ist ein wahrer Gaumenschmaus und zudem auch noch sehr preiswert und gesund.

Spaghetti mit grüner Sauce

Bewertung: Ø 4,5 (37 Stimmen)
30 Minuten

Zutaten für 6 Portionen

450 g Mangold
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 Stk Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
500 g Hackfleisch, gemischt
0.5 TL Salz und Pfeffer
200 ml Cremefine
500 g Spaghetti
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Mangoldblätter waschen, die feinen Stiele würfelig schneiden und die Blätter grob hacken. Die Frühlingszwiebeln putzen, in Ringe schneiden, waschen und abtropfen lassen. Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen und darin das Hackfleisch krümelig braten. Anschließend die Mangoldstielwürfel sowie die Knoblauchstücke hinzufügen und für 3 Minuten mitdünsten. Anschließend die Frühlingszwiebeln und Mangoldgrün einrühren und zugedeckt für 2 Minuten dünsten.
  3. Dann das Ganze mit Salz und Pfeffer abschmecken, Cremefine unterziehen und für etwa 5 Minuten einkochen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Spaghetti in Salzwasser al dente kochen, anschließend abgießen, abtropfen lassen und mit der cremigen, grünen Sauce servieren.

Ähnliche Rezepte

Spaghetti mit Knoblauchöl

Spaghetti mit Knoblauchöl

Ein simples, aber schmackhaftes Rezept sind Spaghetti mit Knoblauchöl. Schnell zubereitet und würzig im Geschmack.

Spaghetti Bolognese

Spaghetti Bolognese

Für Kinder eignet sich dieses Rezept ganz besonders. Die leckeren Spaghetti Bolognese gelingen im Handumdrehen.

Spaghetti Frutti di Mare

Spaghetti Frutti di Mare

Ihre Gäste werden von den köstlichen Spaghetti Frutti di Mare begeistert sein. Das schnell zubereitete Rezept ist geschmacklich einfach toll.

Spaghetti frutti di mare

Spaghetti frutti di mare

Das Sommerrezept schlechthin erwartet Sie mit dem traditionellen Rezept für Spaghetti frutti di mare. So kocht Italien.

Spaghetti mit Salbei

Spaghetti mit Salbei

Die Spaghetti mit Salbei haben schmecken würzig und eignen sich auch als Beilage zu einem Fleischgericht. Dieses Rezept sollten Sie ausprobieren.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte