Spareribs vom Grill

Köstliche Spareribs dürfen auf keiner Grillparty fehlen. Durch eine süß-würzige Marinade bekommen diese eine besondere Note. Hier das Rezept.

Spareribs vom Grill

Bewertung: Ø 4,6 (1.159 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Rippchen

Zutaten für die Marinade

10 EL Sojasauce
6 EL Tomatenmark
8 EL Sherry
8 EL Öl
2 TL Sambal Oelek
4 EL Honig
6 Stk Knoblauchzehen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Spareribs am Vorabend mit einer Marinade aus Öl, Sojasauce, Sherry, Tomatenmark, Honig, Sambal Olek und gehacktem Knoblauch bestreichen und über Nacht durchziehen lassen.
  2. Bevor die Rippchen auf den Grill kommen, diese auf einem mit Alufolie ausgelegtem Backblech bei ca. 160 Grad im Backofen (Umluft) für ca. 40-50 Minuten garen.
  3. Anschließend die Spareribs auf den heißen Grill legen, öfters wenden und etwa 20-30 Minuten beidseitig grillen.

Tipps zum Rezept

Als Beilage zu den Spareribs vom Grill empfehlen wir gegrillte Kartoffeln, panierte Zwiebelringe, Pommes frittes oder eine würzige Knoblauchsauce.

Natürlich kann man die Spareribs auch ohne vorher zu garen grillen – dann benötigen sie aber mindestens 120 Minuten bei indirekter Hitze (=nicht direkt über der Glut) im Kugelgrill.

Getränketipp

Die würzigen Spareribs lassen sich am liebsten von einem Glas Bier, Mineralwasser oder anderen alkoholfreien Getränken begleiten.

Ähnliche Rezepte

Blechfleisch

Blechfleisch

Nach diesem Rezept wird Hackfleisch mit einer Paprikasauce ungarischer Art überbacken und kommt als Blechfleisch bei der ganzen Familie gut an.

Pfefferpotthast

Pfefferpotthast

Der Pfefferpotthast ist ein traditionelles Gericht aus Westfalen. "Pott" steht für den Topf, "Hast" für das Fleisch und hier ist das Rezept dafür.

Pfundstopf

Pfundstopf

Eine fleischige Köstlichkeit ist der leckere Pfundstopf. Wie er leicht zubereitet wird verrät dieses Rezept.

Panhas

Panhas

Panhas ist eine traditionelle Spezialität aus Westfalen. Mit diesem Rezept kann die Kochwurst ganz einfach selbst hergestellt werden.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte