Spundekäs

Der Spundekäs ist eine Käsespezialität aus der Region Rheinland-Pfalz. Das Rezept ist einfach, das Ergebnis frisch, würzig und sehr lecker.

Spundekäs

Bewertung: Ø 4,1 (26 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Butter, weich
600 g Frischkäse
750 g Quark, Magerstufe
2 Stk Knoblauchzehen
6 TL Paprikapulver, edelsüß
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
1 Stk Zwiebel, als Garnitur
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Bitte beachten: Der fertige Spundekäs soll mind. 12 Stunden im Kühlschrank durchziehen.
  2. Zunächst die weiche Butter mit dem Frischkäse und dem Quark so lange rühren, bis sich die Zutaten zu einer geschmeidigen Masse vermischt haben.
  3. Dann den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Knoblauchstücke mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver zum Butter-Quark-Gemisch geben und alles gut miteinander vermischen. Der Spundekäs sollte eine schöne hellrote Farbe haben.
  4. Den fertigen Spundekäs über Nacht zugedeckt im Kühlschrank ziehen lassen.
  5. Am nächsten Tag, kurz vor dem Servieren, die Zwiebel abziehen und sehr fein würfeln.
  6. Danach den Käs aus dem Kühlschrank nehmen, anrichten, erst dann mit den Zwiebelwürfeln bestreuen und sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Die Käsemasse darf nicht zu lange gerührt werden, weil der Spundekäs sonst matschig wird. Außerdem kann er kippen, falls die Zwiebelwürfel zu früh darüber gestreut werden.

Sehr schön sind Salzbrezel oder Laugengebäck dazu.

Ähnliche Rezepte

Pälzer Riwwelkuche

Pälzer Riwwelkuche

Der Pälzer Riwwelkuche weckt Erinnerungen an die Kindheit. Mit dem einfachen Rezept wird ein saftiger Streuselkuchen zubereitet.

Handkäsesalat

Handkäsesalat

Einfach und deftig ist dieses Rezept für einen Handkäsesalat, der sich als Brotzeit oder zum Abendbrot schnell auf den Tisch bringen lässt.

Pälzer Grumbeersupp

Pälzer Grumbeersupp

Mit diesem Rezept ist die Pälzer Grumbeersupp schnell und einfach zuzubereiten. Diese Suppe wird in der Region gern von Dampfnudeln begleitet.

Pfälzer Bratwurst

Pfälzer Bratwurst

Die Pfälzer Bratwurst schmeckt hervorragend zu Sauerkraut und gehört in der Region auf jede Schlachtplatte. Ein Rezept zur eigenen Herstellung.

Quarkkeulchen

Quarkkeulchen

Kartoffeln haben in der Region einen hohen Stellenwert. Nicht nur für deftige Gerichte, sondern auch für süße. Wie dieses Rezept für Quarkkeulchen.

Grumbeerpannekuche

Grumbeerpannekuche

Köstlich goldbraune, knusprige Grumbeerpannekuche - wer kann da widerstehen? Eines der vielen schönen Rezepte aus Großmutters Kochbuch.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte