Steckerlfisch

Der leckere Steckerlfisch ist garantiert ein Highlight auf jeder Grillparty. Ein tolles sowie außergewöhnliches Rezept.

Steckerlfisch

Bewertung: Ø 4,4 (15 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Fisch (Makrelen oder Heringe)
1 Stk Zitronen (Saft)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die küchenfertigen Fische (geschuppt und ausgenommen) mit Kopf und Schwanz gut unter fließendem Wasser säubern und mit Küchenpapier trocken tupfen.
  2. Die Zitrone halbieren, den Saft auspressen und die Fische innen und außen mit Zitronensaft beträufen. Dann mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 15 Minuten durchziehen lassen.
  3. Anschließend die Fische auf frisch geschnittene, spitz zugeschnittene Haselnuss-Steckerl, vom Maul her beginnend, aufspießen.
  4. Nun die Steckerl so befestigen, dass sich die Fische schräg über der Holzkohle befinden. Während des Grillens, die Fische öfters wenden. Nach etwa 30 Minuten sollte der Fisch schön knusprig sein.

Tipps zum Rezept

Dazu wird gerne Kartoffelsalat serviert.

Ähnliche Rezepte

Fisch-Curry nach Thai-Art

Fisch-Curry nach Thai-Art

Dieses Rezept für köstliches Fisch-Curry nach Thai-Art ist unentbehrlich für Freunde der Asiatischen Küche.

Fisch-Raclette

Fisch-Raclette

Neben Fleisch kann auch Fisch für Raclette verwendet werden. Hier das Rezept das für Abwechslung sorgt.

Kutterscholle

Kutterscholle

Die Kutterscholle verwöhnt den Gaumen und fördert das Wohlbefinden. Dieses Rezept ist schnell und einfach in der Zubereitung.

Fisch auf Lauch-Kartoffeln

Fisch auf Lauch-Kartoffeln

Mit diesem Rezept für Fisch auf Lauch-Kartoffeln kommt eine schnelle, schmackhafte sowie gesunde Mahlzeit auf den Tisch.

Lachs-Pangasius-Spieße

Lachs-Pangasius-Spieße

Schluss mit Einheitsbrei, mit dem Rezept für Lachs-Pangasius-Spieße kommt etwas ganz Besonderes auf den Teller.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte