Süßkartoffelgratin mit Erdnussbutter

Wem normales Kartoffelgratin zu langweilig ist, sollte sich mal an dieses einfache Rezept für Süßkartoffelgratin mit Erdnussbutter wagen.

Süßkartoffelgratin mit Erdnussbutter

Bewertung: Ø 4,6 (11 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Süßkartoffeln
3 EL Rapsöl
4 Stk Knoblauchzehe
1 TL Chiliflocken
300 ml Hafercuisine
1 Stk Limette
1 Prise Salz
1 Prise frisch gemahlener Pfeffer
150 g Erdnussbutter Crunchy
1 EL Öl, für die Form
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 180 Grad vorheizen und eine Gratinform mit Öl befetten.
  2. Anschließend die Süßkartoffeln schälen und in dicke Scheiben schneiden.
  3. Als Nächstes den Knoblauch schälen und in feine Stücke hacken. Knoblauch, 1 Esslöffel Rapsöl, Chili, Hafercuisine sowie Salz und Pfeffer in eine große Schüssel geben und die Süßkartoffelscheiben darin wälzen.
  4. Nun die Hälfte der Süßkartoffeln schichtweise in die vorbereitete Gratinform legen.
  5. Die Limette gründlich waschen, die Schale mit einer Reibe abreiben und den Saft der Limette auspressen.
  6. Dann 2 Teelöffel Limettensaft, Limettenzesten, das restliche Rapsöl sowie die Erdnussbutter vermischen und tröpfchenweise über die Süßkartoffeln geben.
  7. Anschließend Süßkartoffelgratin mit Erdnussbutter mit Alufolie abdecken und für 20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  8. Zum Schluss die Folie entfernen und für weitere 30 Minuten backen.

Ähnliche Rezepte

Käse-Makkaroni

Käse-Makkaroni

Da schmilzt nicht nur der Käse dahin: Das Rezept für Käse-Makkaroni lässt niemanden kalt.

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Dieses deftige und preiswerte Kasseler-Sauerkraut-Gratin ist nach diesem Rezept einfach und ohne viel Aufwand zubereitet. Außerdem ist es superlecker.

Kartoffelgratin ohne Ei

Kartoffelgratin ohne Ei

Dieses Kartoffelgratin ohne Ei ist eine feine Beilage, die gut schmeckt und darüber hinaus auch noch preiswert ist. Versuchen Sie unser Rezept!

Filettopf Toskana

Filettopf Toskana

Schweinefilet lecker überbacken, das ist der Filettopf Toskana. Das Rezept wird Ihre Gäste überraschen.

Makkaroniauflauf mit Zucchini

Makkaroniauflauf mit Zucchini

Ein leckeres Rezept für Nudelauflauf kommt immer gut an, besonders wenn er so gut schmeckt wie dieser Makkaroniauflauf mit Zucchini.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte