Kartoffelgratin mit Romanesco

Eine geniale Beilage für rote Fleischgerichte gelingt mit dem tollen Rezept für das Kartoffelgratin mit Romanesco.

Kartoffelgratin mit Romanesco

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
65 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

600 g Romanesco
2 Stk Zwiebeln
3 EL Olivenöl
60 g Parmesan (frisch, gerieben)
0.016 l Sahne
4 EL Weißwein
100 g Kartoffeln
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer (schwarz, gemahlen)
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Romanesco putzen, in kleine Röschen teilen und anschließend in kochendem Salzwasser für 8 Minuten kochen.
  2. Danach den Romanesco in einem Sieb gut abseihen und mit etwas kaltem Wasser abschrecken.
  3. Nun die Zwiebeln schälen, halbieren und kleinwürfelig schneiden. Das Öl in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebeln darin für 5 Minuten dünsten. Dabei immer wieder umrühren damit sie gleichmäßig Farbe annehmen kann.
  4. Dann das Ganze mit Weißwein und Sahne ablöschen und den Parmesan unterrühren.
  5. Jetzt die Kartoffeln schälen und fein raspeln und gemeinsam mit dem Romanesco in die Zwiebel-Käse-Sauce rühren.
  6. Die Masse mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen und anschließend in eine gefettete Auflaufform füllen.
  7. Das Kartoffel Gratin mit Romanesco kommt für 30 Minuten in den auf 200 °C Heißluft vorgeheizten Backofen.

Tipps zum Rezept

Besonders gut schmeckt diese Beilage zu Lamm- und Rindfleischgerichten.

Ähnliche Rezepte

Lauch überbacken

Lauch überbacken

Von dieser fleischlosen Mahlzeit wird man satt und dazu schmeckt Lauch überbacken auch noch ganz fantastisch. In diesem Rezept steht warum.

Filettopf Toskana

Filettopf Toskana

Schweinefilet lecker überbacken, das ist der Filettopf Toskana. Das Rezept wird Ihre Gäste überraschen.

Tomaten-Kartoffel-Gratin

Tomaten-Kartoffel-Gratin

Ein schmackhaftes Rezept aus der fleischlosen Küche haben wir hier mit dem Tomaten-Kartoffel-Gratin für Sie.

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Kasseler-Sauerkraut-Gratin

Dieses deftige und preiswerte Kasseler-Sauerkraut-Gratin ist einfach und ohne viel Aufwand zubereitet. Hier das Rezept.

Pute-Gorgonzola-Auflauf

Pute-Gorgonzola-Auflauf

Der würzige Käse harmoniert hervorragend mit dem zarten Fleisch. Das Rezept für Pute-Gorgonzola-Auflauf ist eine Wohltat für die Sinne.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte