Tapenade selber machen

Diese französische Köstlichkeit möchte man öfter genießen. Hier das richtige Rezept für Tapenade selber machen.

Tapenade selber machen

Bewertung: Ø 5,0 (1 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

50 g Anchovis, aus dem Glas
220 g Oliven, entsteint, schwarze od. grüne
130 g Kapern, eingelegte
3 Stk Thymianstiele
1 Stk Knoblauchzehe
1 TL Pfefferkörner, schwarze
100 ml Olivenöl, extra gut
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für Tapenade selber machen zunächst die Anchovis abbrausen, gut abtropfen lassen oder mit Küchentücher trocken tupfen. Die Kapern ebenso abtropfen lassen.
  2. Anschließend Pfefferkörner in einem Mörser zerstoßen. Den Knoblauch abziehen und in Scheiben schneiden.
  3. Danach den Thymian waschen, trocknen und fein hacken.
  4. Jetzt die Oliven mit Kapern, Knoblauch, Anchovis, Pfeffer sowie Thymian in ein hohes Gefäß geben und mit dem Mixstab pürieren.
  5. Schließlich noch ein gutes Olivenöl unterrühren, die Tapenade in eine dekorative Schüssel füllen und servieren.

Tipps zum Rezept

Zu der Tapenade frisches Baguette zum Dippen oder Aufstreichen reichen.

Ähnliche Rezepte

Mediterraner Gemüseauflauf

Mediterraner Gemüseauflauf

Großartig sieht dieser Mediterrane Gemüseauflauf aus, und so schmeckt er auch. Das Rezept macht aus frischem Gemüse einen Gaumenschmaus.

Antipasti-Gemüse mit Lachs

Antipasti-Gemüse mit Lachs

Dieses leichte Rezept für das Antipasti-Gemüse mit Lachs ist ideal für Liebhaber der mediterranen Küche.

Mediterranes Schweinefilet

Mediterranes Schweinefilet

Das Rezept für das mediterrane Schweinefilet erinnert an einen Urlaub in Spanien. Als Beilage gibt es ein leichtes Bett aus Kräuter-Gemüse.

Mediterranes Fischragout

Mediterranes Fischragout

Dieses leicht zuzubereitende Rezept zaubert Urlaubsstimmung auf den Teller, denn das Mediterrane Fischragout schmeckt nach Sonne, Wind und Meer.

Parmesan-Tomaten-Plätzchen

Parmesan-Tomaten-Plätzchen

Das Rezept für die Parmesan-Tomaten-Plätzchen ist super für den Vorrat und eignet sich gut als Snack oder zu einem Vorspeisensalat.

Nudelsoße Paprika-Oregano

Nudelsoße Paprika-Oregano

Das Rezept für die Nudelsoße Paprika-Oregano lässt sich einfach aus Vorräten zubereiten und verleiht den Nudeln ein fruchtiges Aroma.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte