mediterranes Ofengemüse

Mediterranes Ofengemüse ist eine Köstlichkeit und lässt sich einfach und schnell zubereiten. Es schmeckt nicht nur gut und ist äußerst gesund.

mediterranes Ofengemüse

Bewertung: Ø 4,4 (57 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

600 g Kartoffeln, klein
400 g Paprikaschoten, rot und gelb
200 g Champignons
150 g Cherrytomaten
140 g Feta-Käse
1 Stk Zwiebel
6 Stk Knoblauchzehen
5 EL Olivenöl
1 Prise Meersalz
1 Prise Pfeffer
1 Msp Kreuzkümmel, gemahlen
1 TL Paprikapulver, scharf
1 Prise Thymian, frisch gehackt
1 Prise Majoran, getrocknet
1 TL Oregano
1 TL Rosmarin, getrocknet
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für das mediterrane Ofengemüse zuerst der Backofen auf 200 Grad (Ober-Unterhitze) aufheizen.
  2. Danach reichlich Olivenöl in eine Pfanne geben und erhitzen. Die Kartoffeln schälen, halbieren und kurz in der heißen Pfanne durchschwenken.
  3. Nun die Paprika waschen, entkernen, ebenfalls halbieren und kurz zu den Kartoffeln in die Pfanne geben.
  4. Rosmarin, Oregano, Majoran und Thymian unter die Kartoffeln und die Paprika mischen. Danach alles zusammen in eine ofenfeste Form geben.
  5. Anschließend die Tomaten waschen und in Viertel schneiden. Die Champignons halbieren und den Feta-Käse in Würfel schneiden.
  6. Im nächsten Schritt die Zwiebeln in Ringe schneiden und den Knoblauch schälen - eventuell halbieren oder vierteln.
  7. Danach Tomaten, Champignons und Feta-Käse sowie Zwiebelringe und Knoblauch ebenfalls in die Auflaufform geben, nochmals ein wenig mit Olivenöl beträufeln und alles gut miteinander vermischen.
  8. Das Ofengemüse mit Meersalz, Pfeffer, Kümmel und dem scharfem Paprikapulver abschmecken und für 30-40 Minuten in den vorgeheizten Backofen gegeben.
  9. Je nach Kartoffelgröße kann die Zubereitungszeit variieren. Sind die Kartoffeln größer, dann verlängert sich die Garzeit im Backofen um einige Minuten. Hin und wieder sollte der Inhalt der Auflaufform zudem durchgerührt werden.

Ähnliche Rezepte

Spitzkohl

Spitzkohl

Hier ein schnelles und einfaches Gemüserezept. Spitzkohl ist eine köstliche Beilage und schmeckt echt lecker.

Krautspatzen

Krautspatzen

Wer auf der Suche nach einem einfachen und leckeren Herbstgericht ist, wird von diesem Rezept für Krautspatzen begeistert sein.

Zucchinipastete mit Tomatenpüree

Zucchinipastete mit Tomatenpüree

Zucchinipastete mit Tomatenpüree sieht nicht nur sehr dekorativ aus, sondern schmeckt auch sehr gut. Bei diesem Rezept isst vor allem das Auge mit.

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Diese veganen Spinat-Kartoffel-Bratlinge gelingen auch ohne Ei. Servieren Sie zu diesem pflanzlichen Rezept einen Dip und einen Salat der Saison.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte