Thüringer Schlachtfest-Brote

Thüringer Schlachtfest-Brote sind ein leckerer Imbiss aus der Region. Ein einfaches Rezept für ein deftiges Abendbrot.

Thüringer Schlachtfest-Brote

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

4 Schb Bauernbrot, große Scheiben
80 g Griebenschmalz
120 g Thüringer Hausmacher Leberwurst
120 g Thüringer Hausmacher Blutwurst
150 g Stangenkäse, Harzer
2 Stk Zwiebeln
1 Stk Zwiebel, klein, für die Garnitur
2 Stk Rollmops
8 Stk Cornichons
8 Stk Radieschen
4 zw Petersilie, kraus
1 TL Pfeffer, grob gemahlen
6 TL Senf, mittelscharf
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst das Griebenschmalz auf den Bauernbrotscheiben gleichmäßig verstreichen. Die Blutwurst pellen und in Scheiben schneiden.
  2. Dann jeweils eine Hälfte der Brotscheibe mit Hausmacher Blutwurst belegen und die andere Hälfte mit Hausmacher Leberwurst bestreichen. Auf die Blutwurst etwas von dem Senf streichen, die Leberwurst kräftig mit grob gemahlenem Pfeffer bestreuen.
  3. Den Stangenkäse in dicke Scheiben schneiden und jeweils 2 Scheiben in die Mitte jeder Brotscheibe legen. Nun die Zwiebeln abziehen und in dünne Ringe schneiden.
  4. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die kleine Zwiebel abziehen und fein würfeln. Die Radieschen abspülen, trocken tupfen und in feine Scheiben schneiden.
  5. Die Thüringer Schlachtfest-Brote auf Holzbrettern anrichten und mit den Zwiebelringen und der Petersilie garnieren.
  6. Um die Brote eine Garnitur aus den Radieschenscheiben, Cornichons, gehackten Zwiebeln, einem Teelöffel Senf und einem halben Rollmops legen.

Tipps zum Rezept

Zu den deftigen Thüringer Schlachtefest-Brote passt am besten ein kühles Bier.

Ähnliche Rezepte

Thüringer Kniekäulchen

Thüringer Kniekäulchen

Die Thüringer Kniekäulchen schmecken direkt nach dem Ausbacken am besten. Ein traditionelles Rezept für dieses süßes Gebäck.

Thüringer Leberwurst

Thüringer Leberwurst

Thüringer Leberwurst ist sehr lecker. In diesem Rezept wird sie sauer angemacht und die deftige Hausmacher Leberwurst schmeckt dadurch noch besser.

Omas gebratene Tauben

Omas gebratene Tauben

Omas gebratene Tauben waren die besten. Wer in Erinnerungen schwelgen möchte, bereitet das Festessen nach diesem Rezept zu.

Thüringer Kartoffelbrot

Thüringer Kartoffelbrot

Ein herrlicher Duft zieht durchs Haus, wenn das Thüringer Kartoffelbrot gebacken wird. Mit diesem Rezept geht es ganz einfach.

Wursthuller

Wursthuller

Ein einfaches Gericht kann so gut sein. Auf jeden Fall erinnern die Wursthuller an frühere Zeiten, als man noch Kind in Thüringen war. Würstchen im Sc

Schusterpastete

Schusterpastete

Ein tolles Rezept, mit dem sich Reste vom Sonntagsbraten gut verwerten lassen. Die Schusterpastete ist schnell vorbereitet und wird dann gebacken.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte