Thüringer Klöße

Thüringer Klöße sind eine sehr beliebte Beilage. Dieses schmackhafte Rezept gelingt Ihnen garantiert.

Thüringer Klöße

Bewertung: Ø 4,7 (41 Stimmen)
70 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

2 Stk Brötchen
30 g Grieß
500 g Kartoffeln, gekocht
2 kg Kartoffeln, roh
100 g Knödelbrot
130 ml Milch
1 Prise Muskat
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Thüringer Klöße die geschälten und gewaschenen Kartoffeln reiben und gut ausdrücken./li>
  2. Gekochte Kartoffeln schälen, reiben und mit den rohen Kartoffeln vermengen. Milch einrühren und zu einem Teig verarbeiten. Sollte der Teig zu locker werden, dann Grieß dazugeben. Zuletzt den Teig mit Salz und Muskat würzen.
  3. Die Brötchen würfelig schneiden und in wenig Fett goldbraun rösten.
  4. Mit nassen Händen Klöße formen und in jeden in die Mitte einige Semmelwürfel geben.
  5. Klöße in kochendes Wasser geben und bei mittlerer Temperatur ziehen lassen.

Tipps zum Rezept

Traditionell werden Thüringer Klöße zum Sonntagsbraten serviert.

Ähnliche Rezepte

Kartoffel-Sellerie-Rösti

Kartoffel-Sellerie-Rösti

Kartoffel-Sellerie-Rösti kann als komplettes Gericht genossen werden, oder aber als Rezept zur leckeren Fleischbeilage.

Kartoffelgnocchi

Kartoffelgnocchi

Kartoffelgnocchi schmecken selbst gemacht am besten. Mit diesem Rezept können Sie sich davon überzeugen

Gemüse-Kartoffelpuffer

Gemüse-Kartoffelpuffer

Die Gemüse-Kartoffelpuffer schmecken mit selbstgemachter Knoblauchsauce besonders gut. Hier das gesunde und einfache Rezept.

Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer müssen knusprig und goldgelb sein. Mit diesem Rezept gelingen sie genauso, wie sie sein müssen.

Polentaknödel

Polentaknödel

Das Rezept für Polantaknödel überzeugt mit tollem Geschmack. Lassen auch Sie sich überzeugen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte