Tomatsild

Tomatsild aus Norwegen ist ein einfach vorzubereitendes Heringsgericht, das in Skandinavien bei keinem Frühstücksbuffet fehlen darf.

Tomatsild

Bewertung: Ø 4,2 (10 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

8 Stk eingelegte Heringsfilets
2 Stk mittelgroße, rote Zwiebeln
150 ml Tomatenmark
250 g Zucker
5 EL Essig
100 ml Wasser
50 ml Sonnenblumenöl
2 EL gelbe Senfkörner
3 Stk Lorbeerblätter
1 TL gemahlener, weißer Pfeffer
0.5 Bund frisch, gehackter Dill
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst werden Tomatenmark, Zucker, Wasser, Sonnenblumenöl, Essig, Senfkörner, Lorbeerblätter und Pfeffer in einer Schüssel zu einer gleichmäßigen Mischung verarbeitet.
  2. Als nächstes werden die Heringsfilets gewaschen und mit Küchenpapier trockengetupft.
  3. Nun werden die Filets in mundgerechte, nicht zu große Stücke geschnitten - etwa 1 x 1 cm ist eine gute Größe.
  4. Im Anschluss werden die roten Zwiebeln in nicht zu kleine Würfel geschnitten. Sobald alle Zutaten zerkleinert sind, werden sie in die Schüssel gegeben und mit der Tomaten-Essig-Öl-Mischung sorgfältig vermengt.
  5. Nun ist der Tomatsild fast fertig und sollte noch mindestens eine Stunde aber besser einen ganzen Tag im Kühlschrank durchziehen.
  6. Vor dem Servieren wird der Tomatsild noch einmal kräftig umgerührt und je nach Geschmack mit frisch gehacktem Dill garniert. Tomatsild ist, wenn er gekühlt und gut verschlossen aufbewahrt wird etwa 1 Woche haltbar.

Tipps zum Rezept

Besonders am 25. Dezember zum Weihnachtsfrühstück ist es landesweite norwegische Tradition, Tomatsild zu essen.

Ähnliche Rezepte

Dänische Lachstorte

Dänische Lachstorte

Das Besondere an der dänische Lachstorte ist, dass sie von Kochanfängern sehr leicht nachgemacht werden.

Finnischer Kartoffelgratin

Finnischer Kartoffelgratin

Der finnische Kartoffelgratin zählt zu den traditionellsten Speisen des Landes - die Finnen nennen ihn liebevoll Kiusaus.

Dänisches Labskaus

Dänisches Labskaus

Das traditionelle Seefahrergericht Labskaus wird in Norddeutschland und Dänemark sehr gerne gegessen. Wir stellen hier die dänische Variante vor.

Karelische Piroggen

Karelische Piroggen

Karelische Piroggen sind ein finnisches Gebäck, das meist mit ungesüßtem Milchreis gefüllt wird. Dazu wird gewöhnlich eine Eibutter gereicht.

Runeberg-Törtchen

Runeberg-Törtchen

Runeberg-Törtchen sind ein beliebtes und traditionelles Gebäck in Finnland und wird meist zum Kaffee serviert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte