Tomatsild

Tomatsild aus Norwegen ist ein einfach vorzubereitendes Heringsgericht, das in Skandinavien bei keinem Frühstücksbuffet fehlen darf.

Tomatsild

Bewertung: Ø 4,2 (22 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

8 Stk eingelegte Heringsfilets
2 Stk mittelgroße, rote Zwiebeln
150 ml Tomatenmark
250 g Zucker
5 EL Essig
100 ml Wasser
50 ml Sonnenblumenöl
2 EL gelbe Senfkörner
3 Stk Lorbeerblätter
1 TL gemahlener, weißer Pfeffer
0.5 Bund frisch, gehackter Dill
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst werden Tomatenmark, Zucker, Wasser, Sonnenblumenöl, Essig, Senfkörner, Lorbeerblätter und Pfeffer in einer Schüssel zu einer gleichmäßigen Mischung verarbeitet.
  2. Als nächstes werden die Heringsfilets gewaschen und mit Küchenpapier trockengetupft.
  3. Nun werden die Filets in mundgerechte, nicht zu große Stücke geschnitten - etwa 1 x 1 cm ist eine gute Größe.
  4. Im Anschluss werden die roten Zwiebeln in nicht zu kleine Würfel geschnitten. Sobald alle Zutaten zerkleinert sind, werden sie in die Schüssel gegeben und mit der Tomaten-Essig-Öl-Mischung sorgfältig vermengt.
  5. Nun ist der Tomatsild fast fertig und sollte noch mindestens eine Stunde aber besser einen ganzen Tag im Kühlschrank durchziehen.
  6. Vor dem Servieren wird der Tomatsild noch einmal kräftig umgerührt und je nach Geschmack mit frisch gehacktem Dill garniert. Tomatsild ist, wenn er gekühlt und gut verschlossen aufbewahrt wird etwa 1 Woche haltbar.

Tipps zum Rezept

Besonders am 25. Dezember zum Weihnachtsfrühstück ist es landesweite norwegische Tradition, Tomatsild zu essen.

Ähnliche Rezepte

Karelischer Fleischtopf

Karelischer Fleischtopf

Der Karelischer Fleischtopf ist eine deftige Spezialität aus Finnland - lecker, sättigend und auch für Kochanfänger ohne Probleme machbar.

Lohikeitto

Lohikeitto

Lohikeitto ist eine cremige Suppe aus Lachs, Kartoffeln und Sahne, die in Finnland und anderen nordischen Ländern nach diesem Rezept zubereitet wird.

Lutefisk

Lutefisk

Das traditionelle nordische Fischgericht Lutefisk ist ein typisches Weihnachtsessen, das allerdings sehr aufwendig ist - doch der Aufwand lohnt sich.

Gravad Lax

Gravad Lax

Eine besondere Spezialität aus Norwegen ist der sogenannte Gravad Lax (graved Lachs), der oft an Festtagen wie Ostern oder Weihnachten serviert wird.

Semla

Semla

Das Semla wird in Skandinavien traditionell zur Fastenzeit gereicht. Hier ist ein Rezept für die Semlor, wie das Hefegebäck in der Mehrzahl heißt.

Dänische Lachstorte

Dänische Lachstorte

Das Besondere am Rezept für die dänische Lachstorte ist, dass sie nicht nur gut schmeckt, sondern auch von Kochanfängern leicht nachgemacht werden.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte