Semla

Semla ist ein beliebtes schwedisches Gebäck aus Hefeteig, das mit einer marzipanähnlichen Masse sowie mit Schlagsahne gefüllt wird.

Semla

Bewertung: Ø 4,5 (4 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

1 Stk Ei, zum Bestreichen
30 ml Milch, zum Bestreichen
400 ml Schlagsahne
1 Pk Vanillezucker
1 Prise Puderzucker

Zutaten für den Teig

450 g Mehl, Type 405
250 ml Milch, lauwarm
80 g Butter, zerlassen
1 Pk Trockenhefe
50 g Zucker
0.5 TL Salz
1 Prise Kardamompulver
1 Stk Ei

Zutaten für die Füllung

100 g Mandeln, gemahlen
80 g Puderzucker
1 TL Amaretto
1 TL Honig
30 g Butter, weich
20 ml Milch
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Teig das Mehl in eine Schüssel sieben und mit der Trockenhefe vermengen.
  2. Anschließend die lauwarme Milch, mit der zerlassenen Butter, dem Zucker, Ei, Salz und Kardamom in einer separaten Schüssel verrühren, dann zu dem Mehl-Hefe-Gemisch geben und alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Nun den etwas klebrigen Teig mit einem Küchentuch abdecken und für ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
  4. Anschließend den Teig in 12 gleichgroße Stücke teilen, zu Kugeln formen und erneut für 10 Minuten gehen lassen - bei Bedarf noch etwas Mehl unter den Teig mengen.
  5. In der Zwischenzeit den Backofen auf 225 Grad Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  6. Danach das Ei mit der Milch verquirlen, die Teigkugeln auf das vorbereitete Backblech setzen, mit der Eiermilch bestreichen und die Semlor im vorgeheizten Backofen für ca. 10 Minuten goldbraun backen.
  7. Dann die Teigstücke aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  8. Anschließend von den abgekühlten Semlor den oberen Teil mit einem scharfen Messer abschneiden und das Gebäck mit einem kleinen Löffel aushöhlen.
  9. Nun 4 Esslöffel der Teigbrösel mit den Mandeln, Puderzucker, Honig, Amaretto, Butter und Milch verrühren.
  10. Die Sahne mit dem Vanillezucker aufschlagen und in einen Dressiersack füllen.
  11. Jetzt die Semlor mit der Masse befüllen und mit der Sahne verzieren.
  12. Zum Schluss die abgeschnittenen Deckel wieder aufsetzen und die schwedischen Windbeutel mit Puderzucker bestäubt servieren.

Tipps zum Rezept

Traditionell werden die Semlor in Schweden am Karnevalsdienstag serviert.

Ähnliche Rezepte

Lutefisk

Lutefisk

Das traditionelle nordische Fischgericht Lutefisk ist ein typisches Weihnachtsessen, das allerdings sehr aufwendig ist - doch der Aufwand lohnt sich.

Lohikeitto

Lohikeitto

Lohikeitto ist eine cremige Lachssuppe, mit Lachsfilets und Kartoffeln, die in Finnland und anderen nordischen Ländern weit verbreitet ist.

Smörrebröd

Smörrebröd

Smörrebröd sind üppig belegte Butterbrote, die auch mal eine komplette Mittagsmahlzeit ersetzen. Es gibt sie in unzähligen leckeren Varianten.

Karelische Piroggen

Karelische Piroggen

Karelische Piroggen sind ein finnisches Gebäck, das meist mit ungesüßtem Milchreis gefüllt wird. Dazu wird gewöhnlich eine Eibutter gereicht.

Dänische Lachstorte

Dänische Lachstorte

Das Besondere an der dänische Lachstorte ist, dass sie von Kochanfängern sehr leicht nachgemacht werden.

Schwedische Käsetorte

Schwedische Käsetorte

Diese pikante Schwedische Käsetorte, auch unter dem Namen Västerbottenostkaka bekannt, wird oft zu Midsommar zubereitet und ist sehr beliebt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte