Elch Steak

In den skandinavischen Ländern gilt Elchfleisch als traditionelle Delikatesse. Die Schweden lieben vor allem die mageren Steaks des Elchs vom Grill.

Elch Steak

Bewertung: Ø 3,1 (17 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Stk Elchsteaks (je 200 g)
1 Stk Knoblauchzehe
1 Stk frische Chilischote
3 EL Olivenöl oder Rapsöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer aus der Mühle
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Steaks mit kaltem Wasser abspülen und anschließend mit Küchenrolle trocken tupfen. Die Knoblauchzehe und die Chilischote mit einem scharfen Messer klein schneiden.
  2. Anschließend in einer flachen Schüssel etwas Rapsöl mit etwas Salz, Pfeffer, Knoblauch und Chili verrühren, so dass es eine schöne Marinade gibt. Nun die Elch-Steaks nacheinander marinieren, nebeneinander in die Schüssel schichten und alles abgedeckt etwa eine Stunde bei Zimmertemperatur durchziehen lassen.
  3. Vor dem Grillen das Fleisch aus der Marinade nehmen und daran haftenden Knoblauch sowie Chili mit einem Löffel vorsichtig abstreifen. Danach werden die Elch-Steaks bei guter Hitze auf dem Rost von jeder Seite 5 bis 7 Minuten gegrillt.

Tipps zum Rezept

Zum Elchsteak aus Schweden wird saisonales Gemüse oder auch Salat gereicht.

Wer keinen Grill besitzt kann mit speziellen Grill-Pfannen ebenfalls die typischen Grillstreifen erzielen und erhält wunderbar rauchige Aromen.

Ähnliche Rezepte

Dänische Lachstorte

Dänische Lachstorte

Das Besondere an der dänische Lachstorte ist, dass sie von Kochanfängern sehr leicht nachgemacht werden.

Finnischer Kartoffelgratin

Finnischer Kartoffelgratin

Der finnische Kartoffelgratin zählt zu den traditionellsten Speisen des Landes - die Finnen nennen ihn liebevoll Kiusaus.

Dänisches Labskaus

Dänisches Labskaus

Das traditionelle Seefahrergericht Labskaus wird in Norddeutschland und Dänemark sehr gerne gegessen. Wir stellen hier die dänische Variante vor.

Karelische Piroggen

Karelische Piroggen

Karelische Piroggen sind ein finnisches Gebäck, das meist mit ungesüßtem Milchreis gefüllt wird. Dazu wird gewöhnlich eine Eibutter gereicht.

Smörrebröd

Smörrebröd

Smörrebröd sind üppig belegte Butterbrote, die auch mal eine komplette Mittagsmahlzeit ersetzen. Es gibt sie in unzähligen leckeren Varianten.

Lussekatter

Lussekatter

Lüssekatter, die schwedischen Weihnachtsbrötchen sind ein beliebtes Safrangebäck, das zum Luciafest am 13. Dezember nirgends fehlen darf.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel