Lohikeitto

Lohikeitto ist eine cremige Lachssuppe, mit Lachsfilets und Kartoffeln, die in Finnland und anderen nordischen Ländern weit verbreitet ist.

Lohikeitto

Bewertung: Ø 3,9 (14 Stimmen)

Zutaten für 3 Portionen

300 g frisches Lachsfilet (oder TK-Ware)
750 ml Fischfond (oder Wasser/Gemüsebrühe)
2 Stk Möhren
1 Stk mittelgroße Lauchstange
4 Stk mittelgroße Kartoffeln
1 Bch Sahne
1 Stk Lorbeerblatt
1 EL Butter für den Topf
1 Prise Meersalz
1 Prise Pfeffer aus der Mühle
2 EL gehackter Dill
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Lauchstange sorgfältig waschen, putzen und nur die weißen und hellgrünen Bereiche in Ringe schneiden. Die Kartoffeln und Möhren waschen und schälen. Die Kartoffeln grob würfeln und die Möhren in Scheiben schneiden. Das Lachsfilet auf Gräten prüfen und in Würfel schneiden.
  2. Danach die Butter in einem mittelgroßen Topf zerlassen und die Lauch-Ringe für etwa fünf Minuten glasig braten. Möhrenscheiben, Kartoffelwürfel und das Lorbeerblatt zum Lauch hinzugeben, kurz mit andünsten und mit Fischfond (oder Wasser bzw. Brühe) ablöschen und salzen.
  3. Die Suppe zehn Minuten köcheln lassen, bis die Kartoffelwürfel fast gar sind. Jetzt die Sahne dazugeben, gut umrühren und alles weiter köcheln lassen.
  4. Abschließend die Lachswürfel hinzufügen, die Temperatur senken und die zarten Fischwürfel nur noch für 2-3 Minuten zugedeckt sanft garziehen lassen - der Lachs soll dabei nicht zerkochen.
  5. Die Suppe zum Servieren auf tiefe Teller verteilen, salzen, pfeffern und mit gehacktem Dill verzieren.

Tipps zum Rezept

Dazu passt ein frisches Roggenbrot.

Ähnliche Rezepte

Dänische Lachstorte

Dänische Lachstorte

Das Besondere an der dänische Lachstorte ist, dass sie von Kochanfängern sehr leicht nachgemacht werden.

Finnischer Kartoffelgratin

Finnischer Kartoffelgratin

Der finnische Kartoffelgratin zählt zu den traditionellsten Speisen des Landes - die Finnen nennen ihn liebevoll Kiusaus.

Dänisches Labskaus

Dänisches Labskaus

Das traditionelle Seefahrergericht Labskaus wird in Norddeutschland und Dänemark sehr gerne gegessen. Wir stellen hier die dänische Variante vor.

Karelische Piroggen

Karelische Piroggen

Karelische Piroggen sind ein finnisches Gebäck, das meist mit ungesüßtem Milchreis gefüllt wird. Dazu wird gewöhnlich eine Eibutter gereicht.

Smörrebröd

Smörrebröd

Smörrebröd sind üppig belegte Butterbrote, die auch mal eine komplette Mittagsmahlzeit ersetzen. Es gibt sie in unzähligen leckeren Varianten.

Runeberg-Törtchen

Runeberg-Törtchen

Runeberg-Törtchen sind ein beliebtes und traditionelles Gebäck in Finnland und wird meist zum Kaffee serviert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte