Tunnbröd

Das schwedische Fladenbrot wird in der Pfanne zubereitet und gelingt mit dem Rezept für Tunnbröd sehr einfach.

Tunnbröd

Bewertung: Ø 4,7 (7 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

200 g Weizenmehl
120 ml Wasser
45 g Butter
0.5 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Butter in einem Topf zerlassen, dann ich eine Schüssel geben und kurz abkühlen lassen.
  2. Dann das Mehl, Wasser sowie Salz hinzufügen und zu einem glatten Teig verkneten - sollte der Teig noch etwas klebrig sein, dann noch Mehl hinzufügen.
  3. Anschließend den Teig in gleich große Stücke teilen und jedes Teigstück auf einer mit Mehl bestreuten Arbeitsfläche dünn ausrollen.
  4. Eine Pfanne ohne Fettzugabe erhitzen und die Teigfladen darin auf beiden Seiten bei mittlerer Hitze braten, sodass diese zwar knusprig-braune Stellen aufweisen, jedoch sonst noch hell sind.

Tipps zum Rezept

Tunnbröd beispielsweise zu Fleisch- oder Fischgerichten reichen.

Ähnliche Rezepte

Schwedische Blaubeersuppe

Schwedische Blaubeersuppe

Diese traditionelle Schwedische Blaubeersuppe schmeckt heiß oder kalt, und zwar fast zu jeder Tageszeit. Und hier ist das Rezept dafür.

Kanelbullar

Kanelbullar

Das beliebte Hefeteiggebäck Kanelbullar wird auch als Schwedische Zimtschnecken bezeichnet. Diese können mit dem Rezept selbst gemacht werden.

Schwedisches Lochbrot

Schwedisches Lochbrot

Das schwedische Lochbrot ist ein klassischer skandinavischer Brotsnack, welcher gerne in verschiedene Saucen gedippt wird.

Julskinka

Julskinka

Bei dem Rezept für Julskinka handelt es sich um Schwedischen Weihnachtsschinken. Dieser ist saftig und überzeugt mit einer tollen Knusperkruste.

Süßes Schwedenbrot

Süßes Schwedenbrot

Mit diesem leckeren und süßen Brot aus Schweden kommt ein Stück Skandinavien direkt an den Frühstückstisch.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte