Schwedische Hackfleischbällchen

Die Schwedischen Hackfleischbällchen gehören zu einem richtigen Smörgasbord einfach dazu. Ein Rezept, nicht nur für Buffet-Fans.

Schwedische Hackfleischbällchen

Bewertung: Ø 4,3 (28 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

4 EL Paniermehl
5 EL Sahne
500 g Rinderhackfleisch
2 Stk Zwiebeln
2 Stk Kartoffeln, gekocht u. geschält
2,5 TL Speisestärke
2 EL Senf, scharf
1 TL Salz
0.25 TL Pfeffer
5 EL Öl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Schwedischen Hackfleischbällchen das Paniermehl in eine Schüssel geben, die Sahne dazugießen, die Zutaten verrühren und 10 Minuten quellen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen, mithilfe einer Küchenreibe fein reiben und mit dem Rinderhack, den zerdrückten Kartoffeln, der Speisestärke, Senf, Salz und Pfeffer vermengen. Dann die Paniermehl-Sahne-Mischung unterrühren.
  3. Anschließend aus der Fleischmasse kleine Bällchen formen (1 Bällchen = ca. 1 TL) und in einer Pfanne in heißem Öl goldbraun braten (ca. 5 Minuten).

Tipps zum Rezept

Mit Preiselbeerkompott, Sahnesauce und Salzkartoffeln servieren.

Ähnliche Rezepte

Chili con Carne Partyrezept

Chili con Carne Partyrezept

Chili con Carne kann gut vorbereitet werden und ist auf Partys sehr beliebt. Hier das mexikanische Rezept dazu.

Griechische Hackbällchen

Griechische Hackbällchen

Das Rezept lässt Griechische Hackbällchen in fruchtiger Tomatensoße kugeln. Wer kann da schon widerstehen?

Schnelles Chili con Carne

Schnelles Chili con Carne

Mit Hackfleisch ist Chili con Carne schnell gemacht. Dieses Rezept für den mexikanischen Eintopf ist einfach und schmeckt köstlich.

Krautrouladen

Krautrouladen

Dieses Rezept für herzhafte Krautrouladen mit Hackfleischfüllung und köstlicher Sauce sorgt für Begeisterung.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte