Kanelbullar

Das beliebte Hefeteiggebäck Kanelbullar wird auch als Schwedische Zimtschnecken bezeichnet. Diese können mit dem Rezept selbst gemacht werden.

Kanelbullar

Bewertung: Ø 4,2 (20 Stimmen)

Zutaten für 30 Portionen

80 g Butter, weich
100 g Zucker
1 EL Zimt, gemahlen
1 Stk Ei, zum Bestreichen
50 g Zucker, zum Bestreuen

Zutaten für den Teig

150 g Butter (oder Margarine)
500 ml Milch
50 g Hefe, frisch
160 g Zucker
1 Prise Salz
1 TL Kardamompulver, gemahlen
1 kg Weizenmehl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst für den Teig die Butter mit der Milch in einem Topf leicht erwärmen und die Butter zerlassen. Dann die Hefe in der lauwarmen Milch auflösen.
  2. Mehl in eine große Schüssel geben, Zucker, Salz, Kardamom sowie Hefe-Butter-Milch-Gemisch hinzufügen und alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten - bei Bedarf noch etwas Mehl hinzufügen.
  3. Nun den Teig mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort für ca. 40 Minuten gehen lassen.
  4. Anschließend den Zucker mit dem Zimt verrühren. Eine Arbeitsfläche mit Mehl ausstreuen, den Teig in drei Teile teilen.
  5. Dann jedes Teigstück nacheinander zu einem Rechteck ausrollen, mit weicher Butter bestreichen, mit dem Zimtzucker bestreuen, dann von der langen Seite her aufrollen und ca. 4 cm dicke Scheiben abschneiden.
  6. Nun ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Zimtschnecken mit der Schnittseite nach unten darauf verteilen und erneut für 30 Minuten gehen lassen.
  7. In der Zwischenzeit den Backofen auf 250 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und das Ei verquirlen.
  8. Dann die Kanelbullar mit dem Ei bestreichen, mit Zucker bestreuen und im vorgeheizten Backofen für ca. 5-10 Minuten goldgelb backen.

Ähnliche Rezepte

Schwedische Blaubeersuppe

Schwedische Blaubeersuppe

Diese traditionelle Schwedische Blaubeersuppe schmeckt heiß oder kalt, und zwar fast zu jeder Tageszeit. Und hier ist das Rezept dafür.

Tunnbröd

Tunnbröd

Das schwedische Fladenbrot wird in der Pfanne zubereitet und gelingt mit dem Rezept für Tunnbröd sehr einfach.

Schwedisches Lochbrot

Schwedisches Lochbrot

Das schwedische Lochbrot ist ein klassischer skandinavischer Brotsnack, welcher gerne in verschiedene Saucen gedippt wird.

Süßes Schwedenbrot

Süßes Schwedenbrot

Mit diesem leckeren und süßen Brot aus Schweden kommt ein Stück Skandinavien direkt an den Frühstückstisch.

Julskinka

Julskinka

Bei dem Rezept für Julskinka handelt es sich um Schwedischen Weihnachtsschinken. Dieser ist saftig und überzeugt mit einer tollen Knusperkruste.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte