Havreflarn

Die Schwedischen Haferkekse, Havreflarn, sind jede Sünde wert - denn sie schmecken einfach umwerfend gut.

Havreflarn

Bewertung: Ø 4,0 (4 Stimmen)

Zutaten für 15 Portionen

150 g Butter
90 g Haferflocken, zart
1 Prise Backpulver
110 g Mehl
90 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
75 ml Milch
60 g Honig
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den Teig das Mehl mit den Haferflocken und dem Backpulver in einer Schüssel vermengen.
  2. Die Butter in einem kleinen Topf zerlassen, dann leicht abkühlen lassen und mit dem Zucker, Vanillezucker und dem Salz mit einem Handrührgerät für ein paar Minuten verrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat.
  3. Dann die Butter-Zucker-Masse mit der Milch und dem Honig vermischen und das Mehlgemisch untermengen.
  4. Anschließend die Schüssel abdecken und für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  5. Danach den Backofen auf 190 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  6. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, daraus kleine Häufchen formen, auf das vorbereitete Backblech mit etwas Abstand geben und im vorgeheizten Backofen für ca. 10 Minuten hell backen.
  7. Dann Havreflarn aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Ähnliche Rezepte

Lutefisk

Lutefisk

Das traditionelle nordische Fischgericht Lutefisk ist ein typisches Weihnachtsessen, das allerdings sehr aufwendig ist - doch der Aufwand lohnt sich.

Lohikeitto

Lohikeitto

Lohikeitto ist eine cremige Lachssuppe, mit Lachsfilets und Kartoffeln, die in Finnland und anderen nordischen Ländern weit verbreitet ist.

Smörrebröd

Smörrebröd

Smörrebröd sind üppig belegte Butterbrote, die auch mal eine komplette Mittagsmahlzeit ersetzen. Es gibt sie in unzähligen leckeren Varianten.

Karelische Piroggen

Karelische Piroggen

Karelische Piroggen sind ein finnisches Gebäck, das meist mit ungesüßtem Milchreis gefüllt wird. Dazu wird gewöhnlich eine Eibutter gereicht.

Dänische Lachstorte

Dänische Lachstorte

Das Besondere an der dänische Lachstorte ist, dass sie von Kochanfängern sehr leicht nachgemacht werden.

Kladdkaka

Kladdkaka

Dieses Rezept für Kladdkaka beschreibt einen saftigen Schokoladenkuchen, der sehr einfach zubereitet und unbeschreiblich gut ist.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte