Vanille-Sahnecreme

Ein preiswertes Rezept für eine einfache Vanille-Sahnecreme, die - in Begleitung von Kompott oder Früchten - ein schönes Dessert abgibt.

Vanille-Sahnecreme

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Schlagsahne
125 ml Milch
4 Bl Gelatine, weiß
1 Stk Vanilleschote
60 g Zucker, fein
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Gelatineblätter 5 Minuten in einer Schüssel mit kaltem Wasser einweichen.
  2. Dann die Milch in einen Topf geben, die Vanilleschote längs aufschlitzen und zur Milch geben. Die Milch erhitzen, die Gelatine gut ausdrücken und mit dem Zucker in die heiße Milch rühren.
  3. Anschließend bei mittlerer Hitze 5 Minuten leise köcheln lassen und dabei den Zucker unter Rühren auflösen.
  4. Nun die Vanillemilch durch ein Sieb in eine Schüssel gießen, mit Frischhaltefolie abdecken und für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  5. Die kalte Sahne steif aufschlagen, vorsichtig unter die Creme ziehen und erneut mindestens 30 Minuten kalt stellen.
  6. Die Vanille-Sahnecreme auf Dessertschalen anrichten und mit Fruchtkompott, Obstsalat oder frischen Früchten servieren.

Ähnliche Rezepte

Kalter Hund

Kalter Hund

Ein köstliches Dessert, das nicht nur Kindern schmecken wird, ist der kalte Hund. Mit diesem Rezept punktet man immer.

Bananenschnitte

Bananenschnitte

Dieses Rezept für Bananenschnitte ist ein altes Familienrezept das immer gerne gebacken und natürlich gegessen wird.

Grießbrei

Grießbrei

Grießbrei gehört zu den traditionellen Süßspeisen. Er ist einfach in der Zubereitung und kann mit Kakao, Zimt oder frischem Obst verfeinert werden.

Schneemaß

Schneemaß

Das Rezept der Schneemaß verdankt ihren Namen der Mischung aus Korn, Vanilleeis, Sekt und Orangensaft.

Bienenstich

Bienenstich

Mit diesem leckeren Rezept ist im Nu ein himmlisches Dessert gezaubert. Bienenstich ist sehr beliebt und gelingt garantiert.

Friesencreme

Friesencreme

Das Rezept für die Friesencreme ist das ideale Dessert für die Essenstafel. Jeder kann sich selbst nehmen, was er möchte.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte