Vegane Leberwurst

Diese leckere, vegane Leberwurst schmeckt nicht nur lecker, sondern ist auch noch viel gesünder als die tierische Variante. Das Rezept ist zuckerfrei.

Vegane Leberwurst

Bewertung: Ø 5,0 (2 Stimmen)

Zutaten für 10 Portionen

1 Stk Zwiebel, mittelgroß
100 g Bio-Räuchertofu
150 g Kidneybohnen, vorgekocht (im Glas)
1 EL Sonnenblumenöl
1 TL Majoran, frisch
1 TL Ursalz
0.25 TL Pfeffer
1 EL Petersilie, getrocknet
1 TL Senf
2 EL Hafercuisine
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Im ersten Schritt die Zwiebel schälen und fein hacken, dann den Räuchertofu würfeln. Danach die Kidneybohnen abgießen, waschen und abtropfen lassen.
  2. Nun das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelstücke darin bei mittlerer Hitze glasig andünsten. Dann den Majoran hinzugeben und kurz mitbraten, bis dieser duftet.
  3. Anschließend den Pfanneninhalt zusammen mit dem Räuchertofu und den Kidneybohnen in einen Mixer geben. Salz, Pfeffer, Petersilie, Senf sowie Hafersahne hinzugeben und das Ganze 3 Minuten lang mixen, bis eine gleichmäßige Masse entstanden ist.
  4. Zum Schluss die vegane Leberwurst in eine sauberes Glas abfüllen und genießen.

Tipps zum Rezept

Die vegane Leberwurst sollte im Kühlschrank gelagert und innerhalb von 3-5 Tagen verbraucht werden.

Ähnliche Rezepte

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge sind ein echter Hit. Als warme Beilage zum Salat oder auch im Burger schmecken sie einfach himmlisch. Hier gibt es das Rezept!

Vegane Pilz Quiche

Vegane Pilz Quiche

Quiche lorraine mal anders: Mit diesem Rezept wird aus frischen Zutaten eine köstliche, vegane Pilz Quiche zubereitet.

Mousse au chocolat vegan

Mousse au chocolat vegan

Das französische Dessert aus dunkler Schokolade schmeckt auch hervorragend ohne Ei und Butter. Hier ein Rezept für Mousse au chocolat vegan.

Möhren-Bulgur-Bratlinge

Möhren-Bulgur-Bratlinge

Ob als vegane Beilage oder als Ersatz auf dem nächsten Burger, diese Möhren-Bulgur-Bratlinge gehen schnell und schmecken köstlich. Hier das Rezept!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte