Veganer Pflaumen-Zimt-Porridge

Dieses Rezept beweist, dass sich Genuss perfekt mit Nährstoffen verbinden lässt. Der vegane Pflaumen-Zimt-Porridge schmeckt Klein und Groß.

Veganer Pflaumen-Zimt-Porridge

Bewertung: Ø 5,0 (4 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

10 EL Haferflocken (zart)
400 ml Hafersahne
2 TL Zitronensaft
8 Stk Pflaumen
1.5 EL Pflaumenmus
1 Prise Salz
1 Msp Zimt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Pflaumen abspülen, halbieren, entkernen, in kleine Würfel schneiden, zusammen mit dem Zitronensaft in einen kleinen Topf geben und für ca. 5 Minuten dünsten.
  2. Als nächstes die Haferflocken zusammen mit der Hafersahne und dem Salz zugeben, umrühren und kurz aufkochen lassen.
  3. Den Veganen Pflaumen-Zimt-Porridge ca. 3 Minuten abgedeckt quellen lassen und vor dem Servieren mit dem Pflaumenmus und dem Zimt verfeinern.

Tipps zum Rezept

Den Porridge zusätzlich mit gehackten Walnüssen bestreuen.

Ähnliche Rezepte

gesunde Pancakes aus Vollkornmehl

gesunde Pancakes aus Vollkornmehl

Mit unserem einfachen Rezept gelingen Ihnen gesunde, leckere Pancakes aus Vollkornmehl, verfeinert mit einem Schuss Buttermilch. Bon apetit.

Arme Ritter

Arme Ritter

Arme Ritter sind einfach und schnell zubereitet. Dieses süßes Rezept schmeckt sowohl Klein als auch Groß.

Veganer Frühstücks-Smoothie

Veganer Frühstücks-Smoothie

Dieses Rezept ist ideal, wenn es morgens mal etwas schneller gehen muss: Dieser Smoothie schmeckt nicht nur gut, sondern macht auch satt und erfrischt.

Kollath Frühstück

Kollath Frühstück

Mit diesem Rezept für ein Kollath Frühstück gelingt ein gesunder Start in den Tag. Das Geheimnis dabei sind Kollath-Flocken, Obst und Joghurt.

Bananen-Schoko-Hörnchen

Bananen-Schoko-Hörnchen

Sie lieben Schokohörnchen und -croissants, wollen aber etwas mehr Pepp? Dann ist dieses Rezept eine willkommene Abwechslung für Ihren Gaumen!

Energiereiches Porridge

Energiereiches Porridge

Mit diesem Rezept zaubern Sie im Handumdrehen ein energiereiches, sättigendes Porridge mit diversen Beeren, Honig, Trauben, Nüssen und Aprikosen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte