Veganer Zitronenkuchen

Auch Veganer Zitronenkuchen wird nach diesem Rezept sehr zitronig, locker und saftig zugleich. Die Zubereitung ist einfach und schnell erledigt.

Veganer Zitronenkuchen

Bewertung: Ø 4,5 (11 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

1 Stk Bio-Zitrone, groß
300 g Weizenmehl
2 TL Backpulver
200 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
150 ml Mandelmilch
150 ml Sonnenblumenöl
200 g Puderzucker
1 TL Butter, für die Form
1 EL Mehl, für die Form
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze (Umluft 160 °C) vorheizen und eine Kastenform (25 cm) mit Butter ausfetten sowie mit Mehl ausstreuen.
  2. Anschließend die Zitrone heiß waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Danach die Zitrone halbieren und den Saft auspressen.
  3. Nun das Weizenmehl mit dem Backpulver, dem Zucker und Vanillezucker in einer Schüssel mischen und dann die Mandelmilch sowie das Öl hinzufügen.
  4. Dann alle Zutaten gründlich miteinander verrühren und zuletzt den Zitronenabrieb und die Hälfte des Zitronensafts dazugeben.
  5. Jetzt noch einmal kurz durchrühren und den Teig in die vorbereitete Form füllen.
  6. Den veganen Zitronenkuchen im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Schiene von unten etwa 40-50 Minuten backen.
  7. Dann aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Den Kuchen auf eine Platte stürzen und vollständig auskühlen lassen.
  8. Zuletzt den Puderzucker in eine Schale geben, den restlichen Zitronensaft nach und nach einrühren, bis ein dicker Guss entsteht. Den Guss auf dem Kuchen verstreichen und vor dem Anschneiden trocknen lassen.

Ähnliche Rezepte

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge

Gemüsebratlinge sind ein echter Hit. Als warme Beilage zum Salat oder auch im Burger schmecken sie einfach himmlisch. Hier gibt es das Rezept!

Vegane Pilz Quiche

Vegane Pilz Quiche

Quiche lorraine mal anders: Mit diesem Rezept wird aus frischen Zutaten eine köstliche, vegane Pilz Quiche zubereitet.

Mousse au chocolat vegan

Mousse au chocolat vegan

Das französische Dessert aus dunkler Schokolade schmeckt auch hervorragend ohne Ei und Butter. Hier ein Rezept für Mousse au chocolat vegan.

Möhren-Bulgur-Bratlinge

Möhren-Bulgur-Bratlinge

Ob als vegane Beilage oder als Ersatz auf dem nächsten Burger, diese Möhren-Bulgur-Bratlinge gehen schnell und schmecken köstlich. Hier das Rezept!

User Kommentare

Ähnliche Rezepte