Vegetarische Bolognese

Der Klassiker mal anders: Das Rezept für Vegetarische Bolognese verwendet statt Fleisch einfach Sojaschnetzel!

Vegetarische Bolognese

Bewertung: Ø 4,8 (55 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Spaghetti
2 TL Oreganopulver
1 Stk Knoblauchzehe
150 g Sojaschnetzel
2 Stk Zwiebeln
4 TL Gemüsebrühe
1 Dose gehackte Tomaten
1 Tube Tomatenmark
1 Schuss Öl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Sojaschnetzel in Wasser einweichen: Hierfür etwa 400 ml heißes Wasser und die Gemüsebrühe über die Sojaschnetzel geben und für circa 10 Minuten einweichen.
  2. In der Zwischenzeit die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen, etwa 8-10 Minuten.
  3. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und klein schneiden.
  4. Nun die Sojaschnetzel abseihen und etwas ausdrücken, damit die Schnetzel möglichst trocken werden. So lassen sie sich besser anbraten.
  5. Nun die Zwiebel- und Knoblauchstücke zusammen mit den Sojaschnetzel in einer heißen Pfanne mit Öl für circa 3-4 Minuten braten.
  6. Anschließend die gehackten Tomaten, das Tomatenmark und das Oreganopulver dazugeben, für weitere 10 Minuten köcheln lassen und zum Schluss die Zutaten kurz pürieren.
  7. Die fertig gekochten Nudeln auf Teller verteilen und die vegetarische Sauce Bolognese darüber geben.

Ähnliche Rezepte

Pasta mit Pesto Rosso

Pasta mit Pesto Rosso

Frisch gekochte Pasta mit Pesto Rosso ist ein Klassiker. Das Rezept schmeckt frisch und köstlich nach Urlaub in Italien.

Pasta Primavera

Pasta Primavera

Dieses Rezept für köstliche Pasta Primavera ist einfach und schnell zubereitet und schmeckt nach Urlaub.

Gabelspaghetti mit Champignons

Gabelspaghetti mit Champignons

Lukullischen Genuss versprechen diese gebratenen Gabelspaghetti mit Champignons und Frühlingszwiebeln. Ein einfaches und schmackhaftes Rezept.

Pasta Caprese

Pasta Caprese

Pasta Carpese ist ein echter Klassiker aus Italien. Dabei handelt es sich um Nudeln mit Tomaten, Mozzarella, Basilikum und Thunfisch.

Gemüsenudeln

Gemüsenudeln

Gemüsenudeln schmecken als Beilage zu Fleischgerichten, aber auch Solo sind sie ein gesundes Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte