Welfenspeise

Die Welfenspeise ist wohl eine der bekanntesten Süßspeisen aus der Region. Hier ist das Rezept, wenn es mal ein besonderes Dessert sein soll.

Welfenspeise

Bewertung: Ø 4,3 (32 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

Zutaten für den Weinschaum

1 Stk Eiweiß
3 Stk Eigelb
3 EL Zucker
200 ml Weißwein, halbtrocken
1 TL Zitronenabrieb
1 EL Zitronensaft
1 Prise Salz

Zutaten für die Milch-Vanille-Creme

300 ml Milch
2 EL Zucker
2 EL Speisestärke
1 Stk Vanilleschote
3 Stk Eiweiß
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Milch-Vanille-Creme:

    Bitte beachten: Die Kühlzeit beträgt 3 Stunden.

  1. Zunächst die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem Messer herauskratzen.
  2. Von der Milch 3 Esslöffel abnehmen und die Speisestärke damit glatt rühren.
  3. Die restliche Milch mit dem Zucker, der ausgekratzten Vanilleschote und dem Vanillemark in einem Topf aufkochen.
  4. Dann die Vanilleschote entfernen, die angerührte Speisestärke hinzufügen, unterrühren und noch einmal aufkochen lassen.
  5. Im Anschluss den Topf von der Kochstelle ziehen und die Creme auskühlen lassen.
  6. In der Zwischenzeit die Eiweiße mit einer Prise Salz in einer Schüssel zu steifem Eischnee schlagen.
  7. Sobald die Masse ausgekühlt ist, den Eischnee in 2-3 Schritten vorsichtig unterheben.
  8. Danach die Creme in Portionsschalen oder -gläser füllen und dabei etwas Platz für den Weinschaum lassen.
Zubereitung Weinschaum:
  1. Zuerst den Weißwein erhitzen, aber nicht aufkochen.
  2. Währenddessen die Eigelbe in eine Schüssel geben und über einem heißen Wasserbad mit den Quirlen eines Handmixers etwa 5 Minuten lang schaumig aufschlagen.
  3. Dann den heißen Weißwein sowie den Zucker dazu geben und noch etwa 3 Minuten lang weiterschlagen.
  4. Nun die Schüssel aus dem Wasserbad heben, den Zitronensaft und -abrieb vorsichtig unterziehen und den Weinschaum abkühlen lassen.
  5. In der Zwischenzeit das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unter den Weinschaum ziehen.
Zubereitung Welfenspeise:
  1. Zuletzt den Weinschaum auf die Gläser mit der Creme verteilen und für etwa 3 Stunden lang in den Kühlschrank stellen.
  2. Die Welfenspeise anschließend mit halbierten Weintrauben oder Beeren garnieren und servieren.

Tipps zum Rezept

Die süße Welfenspeise ist eine leckeres, zweischichtiges Dessert und eine Spezialität aus Niedersachsen.

Ähnliche Rezepte

Grünkohl-Pesto

Grünkohl-Pesto

Grünkohl ist in der Region traditionell beliebt. Das Rezept für das Grünkohl-Pesto ist eher neu, modern und schmeckt gut zu Pasta oder Brot.

Heidschnuckenrücken

Heidschnuckenrücken

Dieser Heidschnuckenrücken macht Eindruck, denn nach diesem Rezept wird er mit einer würzigen Kräutermischung überkrustet.

Friesischer Krüllkuchen

Friesischer Krüllkuchen

Friesischer Krüllkuchen wird mit Vanillesahne gefüllt und zur Teezeit serviert. Das Rezept für die knusprigen Hörnchen ist einfach zuzubereiten.

Kehdinger Schinkenbüdel

Kehdinger Schinkenbüdel

Köstliche kleine Kehdinger Schinkenbüdel sind nach diesem Rezept schnell und einfach gebacken. Lauwarm schmecken sie am besten.

Saure Suppe

Saure Suppe

Die Saure Suppe wird traditionell auf einem Schinkenknochen gekocht. Das einfache Rezept verspricht viel Geschmack und wohlige Wärme.

Buchweizentorte

Buchweizentorte

Es gibt keine Torte, die in der Heide bekannter wäre als die Buchweizentorte. Das Rezept stammt von einer Heidjerin und ist leicht nachzumachen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte