Zander im Päckchen

Wer Überraschungen liebt, dem wird dieses Rezept gefallen. Der Zander im Päckchen bleibt verborgen, bis Sie ihn und seine duftende Beilage befreien.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 TL Salz, für das Kochwasser
400 g Kartoffeln, festkochend
300 g Zuckerschoten
4 EL Olivenöl
3 EL Zitronensaft
150 g Oliven, schwarz, ohne Stein
4 Stk Zanderfilets, ohne Haut, á 200 g
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
1 Stk Zitrone, in Viertel geschnitten
1 EL Olivenöl, für das Papier
1 Prise Salz
1 Stk Küchengarn

Zutaten für die Mojo

2 Stk Paprika, rot
1 Stk Knoblauchzehe
1 EL Dillfähnchen
0.5 TL Meersalz, grob
3 EL Olivenöl
3 EL Zitronensaft
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Backofengrill - oder die Backofen-Oberhitze - vorheizen. In der Zwischenzeit die Paprika halbieren, die Kerne entfernen und dann vierteln. Die Paprikaviertel mit der Haut nach oben auf ein Backblech legen und unter den Backofengrill schieben.
  2. Die Paprika etwa 10 Minuten grillen, bis die Haut schwarz wird. Dann aus dem Ofen nehmen, mit einem feuchten Tuch abdecken und 10 Minuten ruhen lassen. Währenddessen den Knoblauch abziehen und grob hacken.
  3. Anschließend die Paprikahaut abziehen und die Paprika, zusammen mit dem Knoblauch, Zitronensaft, Olivenöl, Salz und den Dillfähnchen in einen Mixbecher geben und mit einem Schneidstab fein pürieren.
  4. Den Backofen auf 210 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Als nächstes die Kartoffeln schälen, waschen und in etwa 0,5 cm große Würfel schneiden. Die Zuckerschoten putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Zuckerschoten und Kartoffelwürfel in kochendem Salzwasser etwa 3 Minuten blanchieren, kalt abschrecken und in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  6. Dann das Backpapier 4 x im Format 80 x 30 cm zuschneiden, mittig falten und innen mit etwas Olivenöl bestreichen.
  7. Die Fischfilets kalt abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Dann in die Mitte des Backpapiers setzen und die blanchierte Zuckerschoten-Kartoffel-Mischung darauf verteilen. Die Oliven in Scheiben schneiden und darüber streuen.
  8. Jedes Fischfilet mit 1 EL Olivenöl beträufeln. Das Papier über dem Fisch zu einem festen Päckchen falten und an den Enden mit Küchengarn zubinden. Den Zander im Päckchen auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 12-14 Minuten garen. Die Fischpäckchen mit der Mojo und den Zitronenspalten servieren.

Ähnliche Rezepte

Zander-Rucola-Tarte

Zander-Rucola-Tarte

Der Edelfisch und der würzige Rucola ergänzen sich ganz vorzüglich. Kein Wunder, dass das Rezept für Zander-Rucola-Tarte so begehrt ist.

Zander mit Estragon

Zander mit Estragon

Das raffinierte Rezept ist ganz einfach zu machen. Zander mit Estragon ist was ganz Feines.

Zander mit Kräuterkruste

Zander mit Kräuterkruste

Der Zander mit Kräuterkruste schmeckt auch verwöhnten Gaumen. Ein schönes Rezept für die Liebhaber der feinen und dennoch schnellen Fischküche.

Zander im Speckmantel

Zander im Speckmantel

Der Zander im Speckmantel gehört zu den schnellen Rezepten. Darüber hinaus fordert er kaum Aufwand, gelingt immer und schmeckt prima.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte