Zitronenkekse mit weißer Schokolade

Köstlich und herrlich duftend kommen die Zitronenkekse mit weißer Schokolade aus dem Backofen. Ein Rezept für jede Jahreszeit.

Zitronenkekse mit weißer Schokolade

Bewertung: Ø 3,8 (6 Stimmen)

Zutaten für 20 Portionen

50 g Schokolade, weiß
170 g Mehl, weiß, Type 405
0.5 TL Backpulver
0.5 TL Natron
1 Prise Salz
110 g Butter, zimmerwarm
150 g Zucker
50 g Zucker, zum Wälzen
1 Stk Zitrone, unbehandelt
1 Stk Ei, klein
0.5 TL Vanillearoma
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Hierfür zuerst den Backofen auf 175 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Schokolade in grobe Stücke hacken und für späteren Gebrauch zur Seite stellen.
  3. Nun Mehl mit Backpulver, Natron sowie Salz in einer Schüssel vermischen.
  4. Eine Zitrone abwaschen, mit Küchenpapier trocken reiben und die Schale rundrum fein abreiben. Dann noch 1 Esslöffel Zitronensaft ausdrücken.
  5. Anschließend in einer zweiten Schüssel Butter mit Zucker schaumig rühren.
  6. Das Ei, Vanillearoma, Zitronensaft sowie den Zitronenabrieb zufügen und alles gut verrühren.
  7. Dann die Mehlmischung portionsweise unterrühren und die gehackte, weiße Schokolade unterheben.
  8. Den Zucker zum Wälzen in eine kleine Schüssel füllen.
  9. Von dem Teig jetzt jeweils einen leicht gehäuften Teelöffel abstechen und mit den Händen daraus kleine Kugeln formen.
  10. Danach diese Kugeln durch den Zucker rollen und mit genügend Abstand auf das vorbereitete Backblech setzen.
  11. Sobald der ganze Teig verarbeitet ist die Zitronenkekse mit weißer Schokolade im vorgeheizten Backofen auf der zweiten Schiene für ca. 10 Minuten backen, bis die Ränder beginnen leicht bräunlich zu werden.
  12. Schließlich das Backblech entnehmen, die Plätzchen leicht abkühlen lassen und zuletzt auf einem Kuchengitter gänzlich Abkühlen lassen.

Ähnliche Rezepte

Bananenbrot

Bananenbrot

Die Zutaten für dieses köstliche Bananenbrot sind schnell zusammengerührt. Das Rezept dafür ist unkompliziert und das Nachbacken macht Spaß.

Nutella-Marmorkuchen

Nutella-Marmorkuchen

Der Nutella-Marmorkuchen darf auf keinem Kindergeburtstag fehlen. Nach diesem Rezept wird er super fluffig und saftig und schmeckt auch Erwachsenen.

Farbiger Zuckerguss

Farbiger Zuckerguss

Farbiger Zuckerguss macht besonders den Kleinsten Spaß, denn sie lieben bunte Kuchen und verzierte Plätzchen. Das Rezept dafür ist sehr einfach.

Apfel-Hafer-Muffins

Apfel-Hafer-Muffins

Das Rezept für die Apfel-Hafer-Muffins ist rein pflanzlich und punktet mit einer Extraportion an Nährstoffen. Dazu passt ein Klecks Pflanzensahne.

Rührkuchen mit Öl

Rührkuchen mit Öl

Das Rezept für diesen leckeren Rührkuchen mit Öl benötigt keine Butter und setzt für den Geschmack auf den Saft und die Schale einer Bio-Orange.

Rotweinkuchen mit Öl

Rotweinkuchen mit Öl

Der Rotweinkuchen mit Öl ist besonders saftig, und das auch noch nach 2-3 Tagen. Außerdem ist dieses leckere Rezept leicht nachzubacken.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte