Zucchininudeln mit Tofu

Vegetarisch und super leicht: Dieses Rezept für Zucchininudeln mit Tofu ist die ideale Pasta-Alternative.

Zucchininudeln mit Tofu

Bewertung: Ø 4,6 (14 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

500 g Zucchini
20 g Ingwer
1 Stk Knoblauchzehe
150 g Räuchertofu
1 EL Öl
1 EL Sesam
2 EL Sojasauce, dunkel
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Zucchini waschen und mit einem Spiralschneider in schmale, längliche Streifen, ähnlich wie Spaghetti, schneiden.
  2. Den Ingwer sowie den Knoblauch schälen und fein hacken.
  3. Das Öl in der Pfanne erhitzen, den Tofu zerbröseln und in der erhitzten Pfanne für circa 3-4 Minuten anbraten. Danach den Ingwer, Knoblauch sowie den Sesam dazugeben und ebenfalls für etwa 3 Minuten anbraten.
  4. Danach das Ganze mit Sojasauce, Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipps zum Rezept

Die Zucchininudeln mit Tofu auf Tellern anrichten und mit Röstzwiebeln bestreut servieren.

Ähnliche Rezepte

Epli mit Gemüsepfanne und Gyros

Epli mit Gemüsepfanne und Gyros

Bei diesem griechischen Pfannengericht Epli mit Gemüsepfanne und Gyros erinnert an Urlaub und Meer. Hier das einfache Rezept.

Senfgurken

Senfgurken

Bei den selbst eingelegten Senfgurken greift jeder gerne zu. Ein tolles, sehr schmackhaftes Rezept.

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Diese veganen Spinat-Kartoffel-Bratlinge gelingen auch ohne Ei. Servieren Sie zu diesem pflanzlichen Rezept einen Dip und einen Salat der Saison.

Krautspatzen

Krautspatzen

Wer auf der Suche nach einem einfachen und leckeren Herbstgericht ist, wird von diesem Rezept für Krautspatzen begeistert sein.

Ratatouille

Ratatouille

Ratatouille eignet sich als perfekte Beilage zu Fleischgerichten oder aber auch als eigenständige Mahlzeit. Hier das gesunde Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte