Gemüsepfanne mit Reis

Diese Gemüsepfanne mit Reis und Schinken ist leicht bekömmlich und delikat im Geschmack und nach diesem einfachen Rezept im Nu zubereitet.

Gemüsepfanne mit Reis

Bewertung: Ø 4,5 (328 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

150 g Möhren
300 g Langkornreis
1 Schb Schinken, gekocht, á 200 g
1 l Gemüsebrühe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
2 EL Pflanzenöl
100 g Erbsen, tiefgekühlt
50 g Mais (Dose)
1 Stk Spitzpaprika, rot
1 Stk Zucchino
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Schinken in kleine Würfel schneiden. Dann die Möhren, den Zucchino und die Spitzpaprika putzen, waschen und in ebenfalls klein würfeln.
  2. Danach das Öl in einer hohen Pfanne erhitzen und die Schinkenwürfel darin rundum anbraten. Anschließend die Gemüsewürfel dazugeben und kurz mitbraten.
  3. Die Schinken-Gemüsemischung mit der Gemüsebrühe ablöschen, den Reis hinzufügen und alles 1 Minute aufkochen.
  4. Nun die Temperatur reduzieren und den Pfanneninhalt zugedeckt etwa 25 Minuten leise köcheln lassen, bis der Reis gar ist. Dabei gelegentlich umrühren und bei Bedarf ein wenig Wasser dazugießen.
  5. Etwa 10 Minuten vor Beendigung der Garzeit die Erbsen und den Mais unterrühren und mitgaren.
  6. Zum Schluss die Gemüsepfanne mit Reis Salz und Pfeffer würzen und servieren.

Tipps zum Rezept

Gerichte mit Reis sind gesund, denn er enthält kaum Fett. Dafür liefert er wertvolle Kohlenhydrate, die langanhaltend sättigen sowie viele gesunde B-Vitamine, die sich positiv auf den Stoffwechsel, die Haut und die Nerven auswirken.

Ein weiterer Aspekt ist, dass Reis kein Gluten enthält und deshalb auch problemlos von Menschen mit eine Glutenunverträglichkeit verzehrt werden kann.

Die Gemüsepfanne schmeckt auch ohne Schinken und lässt sich durch andere Gemüsesorten immer wieder variieren. Wer nicht vegetarisch isst, bringt mit Hühnchenfleisch, Pute oder Garnelen Abwechslung ins Spiel.

Auch Kräuter wie Petersilie, Schnittlauch oder Koriander und Gewürze wie Curry- und Paprikapulver, Kardamom, Ingwer, Knoblauch oder Safran bestimmen die Geschmacksrichtung der Gemüsepfanne jedes Mal neu.

Getränketipp

Wenn die Gemüsepfanne mit Curry oder Paprika verfeinert wird, empfiehlt sich ein Glas leichtes Bier. Ohne diesen Gewürzen kann auch ein Glas einfacher Weißwein, wie Silvaner oder Müller-Thurgau die passende Begleitung sein.

Ähnliche Rezepte

Ofengemüse auf dem Blech

Ofengemüse auf dem Blech

Gemüse im Backofen gegart ist äußerst schmackhaft. Nachfolgend ein super Rezept für Ofengemüse auf dem Blech.

Ofengemüse mit Süßkartoffeln

Ofengemüse mit Süßkartoffeln

Nichts ist einfacher, als ein Ofengemüse mit Süßkartoffeln zuzubereiten. Ein Rezept, das schnell gemacht ist und gut in eine gesunde Ernährung passt.

Chicorée mit Schinken überbacken

Chicorée mit Schinken überbacken

Eine feine Hauptmahlzeit mit Gemüse ist der Chicorée mit Schinken überbacken. Das Rezept ist ein heißer Tipp für Kenner der zarten Stauden.

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Diese veganen Spinat-Kartoffel-Bratlinge gelingen auch ohne Ei. Servieren Sie zu diesem pflanzlichen Rezept einen Dip und einen Salat der Saison.

Ratatouille

Ratatouille

Das Rezept für die Ratatouille ist einfach. Doch das Ergebnis schmeckt als Beilage zu Fleisch oder als Vorspeise, die warm oder kalt serviert wird.

Kohlrabi-Ragout

Kohlrabi-Ragout

Dieses schnelle Rezept für cremiges Kohlrabi-Ragout lässt nicht nur Vegetarier-Herzen höherschlagen.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte