Gemüseauflauf mit Sahne

Das Gemüse für diesen Gemüseauflauf mit Sahne kann - je nach Saison - angepasst werden. Dabei bleiben das Rezept und die Zubereitung unverändert.

Gemüseauflauf mit Sahne

Bewertung: Ø 4,6 (309 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

300 g Möhren
200 g Brokkoli
120 g Erbsen, jung, tiefgekühlt
800 g Kartoffeln, festkochend
350 ml Milch
600 ml Schlagsahne
3 TL Speisestärke
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
200 g Gouda, gerieben
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Möhren schälen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Dann die Kartoffeln schälen, waschen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Den Brokkoli putzen, waschen und in Röschen teilen.
  2. Den Backofen auf 200 °C (Umluft 175 °C) vorheizen.
  3. Die Schlagsahne mit der Milch in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Speisestärke mit wenig Wasser glatt rühren. Die Sahne-Milch 1 Minute aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Speisestärke unter Rühren dazugeben.
  4. Die tiefgekühlten Erbsen, die Kartoffeln, den Brokkoli und die Möhren in die Sauce geben und alles etwa 2 Minuten köcheln lassen.
  5. Nun den Topfinhalt in eine Auflaufform umfüllen und mit dem geriebenen Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten etwa 45-50 Minuten backen.
  6. Den fertigen Gemüseauflauf mit Sahne aus dem Ofen nehmen und in der Form servieren.

Tipps zum Rezept

Im Frühjahr bieten Spinat, Frühlingszwiebeln, Kohlrabi und Spargel Abwechslung und im Sommer schmeckt mediterranes Gemüse (Tomaten, Auberginen, Zucchini, Paprika). Im Herbst fällt die Wahl auf Kürbis, Spitzkohl und Wurzelgemüse, im Winter passen Grünkohl, Rosenkohl und Rote Bete hinein.

Die Gemüsesorten sowie die Kartoffeln in diesem Rezept sind fest und haben ähnliche Garzeiten. Bei Variationen mit Sorten von unterschiedlicher Konsistenz die eher weichen in dicke und die festen in dünne Scheiben oder Stifte schneiden.

Käse auf dem Gemüseauflauf muss sein. Aufgestreute Semmelbrösel oder Panko (japanisches Paniermehl), gehackte Nüsse oder Kerne machen die Kruste besonders lecker.

Getränketipp

Zu dem, vegetarischen Gericht serviert man am besten Mineralwasser oder ein helles Bier.

Aber auch ein Glas trockener Weißwein wie ein Chardonnay, Silvaner oder Müller-Thurgau lassen dem Gemüseauflauf den feinen Geschmack.

Ähnliche Rezepte

Gemüserösti

Gemüserösti

Dieses Rezept für Gemüserösti peppt den normalen Kartoffelrösti einmal so richtig auf und stellt eine frische Alternative dar.

Epli mit Gemüsepfanne und Gyros

Epli mit Gemüsepfanne und Gyros

Bei diesem griechischen Pfannengericht Epli mit Gemüsepfanne und Gyros erinnert an Urlaub und Meer. Hier das einfache Rezept.

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Diese veganen Spinat-Kartoffel-Bratlinge gelingen auch ohne Ei. Servieren Sie zu diesem pflanzlichen Rezept einen Dip und einen Salat der Saison.

Senfgurken

Senfgurken

Bei den selbst eingelegten Senfgurken greift jeder gerne zu. Ein tolles, sehr schmackhaftes Rezept.

Ratatouille

Ratatouille

Ratatouille eignet sich als perfekte Beilage zu Fleischgerichten oder aber auch als eigenständige Mahlzeit. Hier das gesunde Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte