Gemüselaibchen

Nicht nur für Vegetarier ist dieses Rezept für Gemüselaibchen ein Hit. Diese Laibchen sind schnell und einfach zubereitet.

Gemüselaibchen

Bewertung: Ø 4,5 (206 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

400 g Gemüse, gemischt (tiefgekühlt oder frisch)
120 g Zucchini
50 g Lauch
100 g Brot, altbacken
1 Stk Ei
4 EL Mehl
4 EL Paniermehl
2 EL Grieß
200 g Kartoffeln
2 Stk Knoblauchzehen
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Schuss Öl, zum Ausbacken
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das tiefgekühlte, gemischte Gemüse in ein Mikrowellengeschirr geben und in der Mikrowelle lt. Packungsanleitung dünsten. Wird frisches Gemüse verwendet, dann dieses putzen, waschen und in Stücke schneiden.
  2. Die Kartoffeln waschen, in einem Topf mit Salzwasser für ca. 25 Minuten gar kochen, dann abseihen, pellen und in einer Kartoffelpresse zerdrücken.
  3. Die Zucchini waschen und würfelig schneiden. Den Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden.
  4. Das Brot in einer Schüssel mit Wasser einweichen und anschließend mit den Händen ausdrücken. Den Knoblauch schälen und fein hacken.
  5. Nun das gemischte Gemüse in eine Schüssel geben und mit dem Knoblauch, den Kartoffeln, Zucchini, dem ausgedrückten Brot, dem Grieß, dem Mehl, dem Ei sowie mit dem Paniermehl gut vermengen.
  6. Die Masse mit Salz und Pfeffer würzen und zu flachen Laibchen formen.
  7. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Gemüselaibchen darin von beiden Seiten goldbraun backen. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und servieren.

Tipps zum Rezept

Dazu kann Salat oder ein köstlicher Dip serviert werden.

Ähnliche Rezepte

Krautspatzen

Krautspatzen

Wer auf der Suche nach einem einfachen und leckeren Herbstgericht ist, wird von diesem Rezept für Krautspatzen begeistert sein.

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Spinat-Kartoffel-Bratlinge

Diese veganen Spinat-Kartoffel-Bratlinge gelingen auch ohne Ei. Servieren Sie zu diesem pflanzlichen Rezept einen Dip und einen Salat der Saison.

Zucchinipastete mit Tomatenpüree

Zucchinipastete mit Tomatenpüree

Zucchinipastete mit Tomatenpüree sieht nicht nur sehr dekorativ aus, sondern schmeckt auch sehr gut. Bei diesem Rezept isst vor allem das Auge mit.

Letscho

Letscho

Letscho ist ein beliebtes Gericht aus Ungarn. Bei diesem Rezept wird das Letscho mit Paprika, Tomaten und Zucchini zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte