Zuckerkringel

Hervorragend zur Kaffeezeit passen leckere Zuckerkringel. Das Rezept für Kekse gibt es hier. Kinder und Erwachsene mögen sie gleichermaßen.

Zuckerkringel

Bewertung: Ø 4,2 (22 Stimmen)

Zutaten für 6 Portionen

800 g Mehl
2 Pk Trockenhefe
1 Prise Salz
2 TL Backpulver
2 Stk Eier
125 ml Zuckersirup
250 ml Wasser
125 g Butter
125 g Margarine

Zutaten zum Bestreichen

40 g Zucker
40 g Butter
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. In einer großen Schüssel zuerst das Mehl mit der Hefe, dem Salz und Backpulver vermischen.
  2. Anschließend die Eier, den Sirup und das Wasser hinzufügen. Nun noch die Butter und die Margarine hineingeben und das Ganze zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  3. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort für 50 Minuten gehen lassen.
  4. Nach der Gehzeit aus dem Teig einzelne Kringel formen. Die Eier trennen und mit dem Eigelb die Kringel bestreichen.
  5. In dem vorgeheizten Backofen bei 175 °C Umluft ca. 10-12 Minuten goldgelb bis braun backen.
  6. In der Zwischenzeit die restliche Butter in einem Topf langsam schmelzen.
  7. Nach der Backzeit die fertig gebacknen Kringel mit der geschmolzenen Butter bestreichen und mit dem Zucker bestreuen.

Ähnliche Rezepte

Bananenbrot

Bananenbrot

Die Zutaten für dieses köstliche Bananenbrot sind schnell zusammengerührt. Das Rezept dafür ist unkompliziert und das Nachbacken macht Spaß.

Farbiger Zuckerguss

Farbiger Zuckerguss

Farbiger Zuckerguss macht besonders den Kleinsten Spaß, denn sie lieben bunte Kuchen und verzierte Plätzchen. Das Rezept dafür ist sehr einfach.

Nutella-Marmorkuchen

Nutella-Marmorkuchen

Der Nutella-Marmorkuchen darf auf keinem Kindergeburtstag fehlen. Nach diesem Rezept wird er super fluffig und saftig und schmeckt auch Erwachsenen.

Apfel-Hafer-Muffins

Apfel-Hafer-Muffins

Das Rezept für die Apfel-Hafer-Muffins ist rein pflanzlich und punktet mit einer Extraportion an Nährstoffen. Dazu passt ein Klecks Pflanzensahne.

Rührkuchen mit Öl

Rührkuchen mit Öl

Das Rezept für diesen leckeren Rührkuchen mit Öl benötigt keine Butter und setzt für den Geschmack auf den Saft und die Schale einer Bio-Orange.

Rotweinkuchen mit Öl

Rotweinkuchen mit Öl

Der Rotweinkuchen mit Öl ist besonders saftig, und das auch noch nach 2-3 Tagen. Außerdem ist dieses leckere Rezept leicht nachzubacken.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte