Affenfett

Das Rezept für Affenfett stammt aus der DDR, das als Brotaufstrich auch heute noch gerne zubereitet wird.

Affenfett

Bewertung: Ø 4,8 (4 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

60 g Bauchspeck
1 Stk Zwiebel
250 ml Milch
1 Stk Ei
1 TL Mehl, glatt
1 Prise Majoran
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Speck in Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in feine Stücke hacken.
  2. Nun den Speck in einer Pfanne auslassen und die Zwiebelstücke darin andünsten.
  3. In der Zwischenzeit die Milch mit dem Ei, dem Mehl, Salz, Pfeffer sowie Majoran verquirlen und ebenso in die Pfanne geben.
  4. Nun das Ganze für ca. 5 Minuten stocken lassen und nochmals gut durchrühren.

Tipps zum Rezept

Affenfett lauwarm auf frisches Brot streichen.

Ähnliche Rezepte

Kalter Hund

Kalter Hund

Kalter Hund ist ein beliebtes Dessert und schmeckt einfach wunderbar. Von diesem tollen Rezept kann garantiert keiner widerstehen.

Königsberger Klopse

Königsberger Klopse

Die köstlichen Königsberger Klopse kennen Sie vielleicht von Ihrer Oma. Ein geschmacklich sehr gutes und schnelles Rezept.

Soljanka mit Kartoffeln

Soljanka mit Kartoffeln

Soljanka ist eine beliebte Suppe. Bei diesem Rezept wird Soljanka mit Kartoffeln, Paprika, Gewürzgurken, Kasseler und Salami zubereitet.

Hefeplinsen

Hefeplinsen

Hefeplinsen sind eine tolle Alternative zu Eierkuchen. Mit diesem Rezept gelingt der DDR-Klassiker ganz einfach.

Himmel und Erde

Himmel und Erde

Himmel und Erde ist ein traditionelles rheinisches Gericht aus Kartoffelpüree und Apfelmus. Das Rezept ist einfach und schnell zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte