Apfelmuskuchen aus Blätterteig

Doppelt hält besser, daher bestückt dieses Rezept den köstlichen Apfelmuskuchen aus Blätterteig zusätzlich noch mit reichlich dünnen Apfelscheiben.

Apfelmuskuchen aus Blätterteig

Bewertung: Ø 4,4 (34 Stimmen)

Zutaten für 8 Portionen

250 g Blätterteig, aus dem Kühlregal
250 g Apfelmus
5 Stk Äpfel, rotschalig, fest
1 EL Rohrzucker, brauner Zucker
1 Prise Zimt, gemahlen
2 EL Butter, in Flöckchen
2 TL Butter, für die Form
2 EL Aprikosenkonfitüre, zum Bestreichen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst eine runde Backform (Ø 26 cm) mit Butter ausfetten. Den Blätterteig aus der Verpackung nehmen, mit dem Backpapier entrollen und rund - etwas größer als die Form - ausrollen.
  2. Dann den Blätterteig in die Form legen, einen kleinen Rand hochziehen und leicht andrücken. Nun den Teigboden mit einer Gabel mehrfach einstechen und für 15 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. Währenddessen den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  4. Den gekühlten Teig aus dem Kühlschrank nehmen und das Apfelmus darauf verteilen.
  5. Die Äpfel waschen, vierteln, entkernen und ungeschält in sehr dünne Scheiben schneiden.
  6. Jetzt die Apfelscheiben von außen nach innen, kreisförmig und leicht überlappend auf dem Apfelmus anordnen.
  7. Nun den Rohrzucker sowie etwas Zimt über die Apfelscheiben streuen, die Butterflöckchen darauf verteilen und den Apfelmuskuchen aus Blätterteig auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen für ca. 40 Minuten backen - dabei den Kuchen gegen Ende der Backzeit eventuell mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.
  8. Zuletzt die Aprikosenkonfitüre leicht erwärmen, so dass sie streichfähig wird. Den fertigen Kuchen damit bestreichen, vor dem Anschneiden auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und lauwarm genießen.

Tipps zum Rezept

Hier ein Rezept für selbstgekochtes Apfelmus.

Ähnliche Rezepte

Blätterteig-Quarktaschen

Blätterteig-Quarktaschen

Ein Rezept für sehr leckere Blätterteig-Quarktaschen, die wirklich jeder mit frischem Blätterteig aus dem Kühlregal schnell und einfach zaubern kann.

Nutella-Blätterteigtaschen

Nutella-Blätterteigtaschen

Wie das duftet! Das Rezept für die knusprig-leichten Nutella-Blätterteigtaschen ist zwar etwas gehaltvoll, aber dafür schmeckt das Gebäck herrlich.

Zimtschnecken

Zimtschnecken

Lust auf Zimtschnecken, aber wenig Zeit? Mit diesem Rezept und frischem Blätterteig aus der Kühltheke sind die leckeren Teilchen ganz fix gebacken.

Blätterteig-Brezeln

Blätterteig-Brezeln

Dieses Rezept für Blätterteig-Brezeln ist sehr einfach in der Zubereitung und eignet sich hervorragend, wenn sich überraschend Besuch ankündigt.

Gedrehte Käsestangen

Gedrehte Käsestangen

Mit diesem Rezept für gedrehte Käsestangen ist sehr schnell ein herzhafter Snack zu einem Glas Wein oder für den nächsten Filmabend zubereitet.

Herzhafte Teigtaschen

Herzhafte Teigtaschen

Herzhafte Teigtaschen als Snack oder Fingerfood entstehen nach diesem Rezept aus frischem Blätterteig, der mit Spinat und Frischkäse gefüllt werden.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte