Aprikosenkonfitüre aus dem Dampfgarer

Feinste Aprikosenkonfitüre aus dem Dampfgarer kann man sich auf der Zunge zergehen lassen. Ein Rezept für Schleckermäuler!

Aprikosen Konfitüre aus dem Dampfgarer

Bewertung: Ø 4,3 (91 Stimmen)

Zutaten für 5 Portionen

1 kg Aprikosen (reif)
3 TL Cognac
500 g Gelierzucker im Verhältnis 2:1
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zu den vorbereitenden Tätigkeiten für die Aprikosenkonfitüre gehört das Sterilisieren der Einmachgläser. Dies erfolgt auf einem Einsatz bei 100 °C. Dafür kommen die Gläser sowie die Deckel kopfüber auf einen Rost und verbleiben 10 Minuten im Dampfgarer.
  2. In der Zwischenzeit die Aprikosen waschen und entkernen.
  3. Nun die Früchte klein schneiden und mit dem Gelierzucker vermengen.
  4. Der Dampfgarer arbeitet bei einer Temperatur von 100 °C. Die Aprikosenmasse für ungefähr eine halbe Stunde in den Garbehälter geben.
  5. Anschließend die heiße Fruchtmasse mit dem Pürierstab fein pürieren und nach belieben Cognac hinzufügen.
  6. Die Masse noch heiß in die vorbereiteten Gläser füllen.
  7. Nach dem Befüllen der Gläser diese sofort mit dem Schraubdeckel verschließen und auskühlen lassen.

Tipps zum Rezept

Die Zubereitung von köstlicher Konfitüre im Dampfgarer ist nicht schwierig und dauert auch nicht lange.

Ähnliche Rezepte

Reis aus dem Dampfgarer

Reis aus dem Dampfgarer

Anders als im Kochtopf kann man bei Reis im Dampfgarer wirklich nichts falsch machen. Hier das Rezept für perfekten Reis.

Ratatouille aus dem Dampfgarer

Ratatouille aus dem Dampfgarer

Für ein tolles Geschmackserlebnis, welches zudem noch abwechslungsreich, mineral- und vitaminhaltig ist, sorgt das Rezept für Ratatouille aus dem Dampfgarer.

Eierstich aus dem Dampfgarer

Eierstich aus dem Dampfgarer

Ganz einfach lässt sich Eierstich im Dampfgarer zubereiten. Für diesen Klassiker werden nur wenige Zutaten benötigt.

Gedämpfte Kartoffelknödel

Gedämpfte Kartoffelknödel

Dieses Rezept für gedämpfte Kartoffelknödel ist köstlich und originell zugleich und stellt eine tolle Beilage zu Fleischgerichten dar.

User Kommentare