Aprikosenquark

In nur 15 Minuten gelingt Ihnen mit diesem tollen Rezept ein wunderbares Sommerdessert. Der Aprikosenquark schmeckt fruchtig leicht.

Aprikosenquark

Bewertung: Ø 4,4 (62 Stimmen)

Zutaten für 2 Portionen

250 g Quark
2 EL Mineralwasser
1 EL Zucker
1 EL Zitronensaft (frisch gepresst)
6 Stk Aprikosen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Den Quark mit dem Mineralwasser mithilfe eines Schneebesens glatt rühren, dadurch erhält der Quark eine geschmeidige Konsistenz.
  2. Danach die Creme mit dem Zucker sowie mit dem Zitronensaft nach Belieben abschmecken und in Dessertschalen füllen.
  3. Im Anschluss die Aprikosen waschen, halbieren, entkernen und klein schneiden.
  4. Nun die Aprikosen über der Creme verteilen und kalt servieren.

Tipps zum Rezept

Aprikosenquark mit gehackten Walnüssen bestreut servieren.

Ähnliche Rezepte

Panna Cotta mit Agar-Agar

Panna Cotta mit Agar-Agar

Die italienische Küche kommt ohne dieses Dessert nicht aus, aber unser Grundrezept für Panna Cotta mit Agar-Agar ganz prima ohne tierische Gelatine.

Bananenschnitte

Bananenschnitte

Das Rezept für diese Bananenschnitte ist ein altes Familienrezept, das immer wieder gern gebacken und von allen mit Begeisterung gegessen wird.

Schneemaß

Schneemaß

Das Rezept der Schneemaß verdankt ihren Namen der Mischung aus Korn, Vanilleeis, Sekt und Orangensaft.

Bienenstich

Bienenstich

Bienenstich ist ein Klassiker und auf jeder Kaffeetafel herzlich willkommen. Dieses Rezept zeigt, wie er gebacken wird und garantiert gelingt.

Grießbrei

Grießbrei

Grießbrei gehört zu den traditionellen Süßspeisen. Er ist einfach in der Zubereitung und kann mit Kakao, Zimt oder frischem Obst verfeinert werden.

Apfelcrumble

Apfelcrumble

Apfelcrumble als Dessert oder auch ein süßes Mittagessen macht besonders Kinder glücklich. Das Rezept dafür ist einfach und schnell gemacht.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte