Basischer Kartoffelsalat

Dieses basische und vegane Rezept ist nicht nur gesund, sondern auch geschmacklich lecker. Der Kartoffelsalat ist auch warm ein Genuss!

Basischer Kartoffelsalat

Bewertung: Ø 4,7 (6 Stimmen)

Zutaten für 1 Portionen

400 g Kartoffeln, vorwiegend festkochend
1 Prise Salz und Pfeffer
1 TL Gemüsebrühe, Pulver
0.5 Stk Bio-Zitrone
2 EL Olivenöl
1 Prise Röstzwiebeln
1 Schuss Wasser, für Gemüsebrühe
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst die Kartoffeln waschen, in einen Topf geben, mit Wasser übergießen (sie sollten vollständig bedeckt sein) und mit Schale für etwa 10 Minuten zum Kochen bringen.
  2. Danach das Wasser abgießen und die Kartoffeln abkühlen lassen. Im Anschluss die Haut von den Kartoffeln abziehen und in Scheiben schneiden.
  3. Dann die Gemüsebrühe mit heißem Wasser anrühren und zu den Kartoffeln geben. Eine Zitrone halbieren, den Saft auspressen und diesen zusammen mit Öl, Salz und Pfeffer zu den Kartoffeln hinzugeben.
  4. Anschließend Röstzwiebeln nehmen und den fertigen basischen Kartoffelsalat damit garnieren.

Tipps zum Rezept

Der Kartoffelsalat schmeckt wunderbar pur oder als Beilage zu Bohnen oder Kohl.

Ähnliche Rezepte

Grüne Bohnen pikant

Grüne Bohnen pikant

Lecker, einfach und gesund - dieses Rezept für Grüne Bohnen pikant überzeugt, denn dies bringt den Säure-Basen-Haushalt des Körpers ins Gleichgewicht.

Bananen-Frühstücksbrei

Bananen-Frühstücksbrei

Der Bananen-Frühstücksbrei liefert Energie für den ganzen Tag und darüber hinaus schmeckt er super lecker.

Avocadosalat

Avocadosalat

Das Rezept für den leckeren Avocadosalat ergänzt Ihre basische Ernährung perfekt, denn Avocados gehören zu den gesündesten Fettlieferanten überhaupt.

Gemüse-Kartoffelsuppe

Gemüse-Kartoffelsuppe

Das Rezept für die cremige Gemüse-Kartoffelsuppe ist nicht nur basisch, sondern auch sehr lecker. Das Topping sorgt hier für zusätzlichen Geschmack.

Basisches Studentenfutter

Basisches Studentenfutter

Studentenfutter lässt sich kinderleicht selbst herstellen. Durch das Fehlen von Erdnüssen ist das Rezept basisch und sehr gesund.

Räuchertofu-Gulasch

Räuchertofu-Gulasch

Würzig schmeckt dieses Räuchertofu-Gulasch. Ein Rezept, das Tofu-Liebhabern sehr willkommen sein wird. Viele Gewürze machen es besonders schmackhaft.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte