Blaubeer-Muffins

Frische Blaubeeren schmecken einfach nur gut. Wenn sie zudem noch im Backofen zu leckeren Muffins verarbeitet werden, ist es ein wahres Highlight.

Blaubeer-Muffins

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 16 Portionen

200 g Blaubeeren
100 g Butter
100 g Zucker
1 Stk Ei
3 EL Milch
120 g Mehl
1 Pk Backpulver
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Als erstes den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen und ein Muffinblech mit Papier-Muffinförmchen auslegen.
  2. Dann die Blaubeeren verlesen, waschen und zum Abtrocknen vorsichtig abtupfen.
  3. Nun den Zucker mit der weichen Butter schaumig rühren, dann das Ei sowie die Milch hineingeben und verquirlen. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz vermengen und unter die Butter-Masse zu einem homogenen Teig rühren.
  4. Danach die Blaubeeren in den Teig rühren und diesen gleichmäßig auf alle Muffinförmchen verteilen. Die Blaubeer-Muffins für ca. 25 Minuten im vorgeheizten Backofen goldbraun backen.

Ähnliche Rezepte

Saftige Schoko-Nuss-Muffins

Saftige Schoko-Nuss-Muffins

Das Rezept mit Schokoraspeln und Haselnüssen ergibt garantiert Saftige Schoko-Nuss-Muffins. Die kleinen Kuchen sind der Hit.

Blaubeermuffins

Blaubeermuffins

Bei den leckeren Blaubeermuffins mit Öl greift jeder gerne zu. Mit diesem Rezept gelingen saftige Muffins, die herrlich fruchtig schmecken.

Muffin Grundrezept

Muffin Grundrezept

Diese Grundrezept für Muffins lässt sich sehr gut variieren. Das Kleingebäck aus den USA ist schnell gemacht und liegt voll im Trend.

Schoko-Bananen Muffins

Schoko-Bananen Muffins

Schokolade und Bananen sind als Duo unschlagbar. In diesem Rezept für Schoko-Bananen Muffins sorgen sie für unbeschreiblichen Genuss.

Dinkel-Muffins mit Schoko

Dinkel-Muffins mit Schoko

Dinkel-Muffins mit Schoko sind rasch zubereitet und schmecken Groß und Klein. Bei diesem Rezept wird Dinkelvollmehl verwendet.

Kakaomuffins

Kakaomuffins

Diese köstlichen Kakaomuffins sind sehr einfach in der Zubereitung und überzeugen mit ihrem tollen Geschmack. Hier das Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte