Saftige Blaubeermuffins

Dieses Rezept für saftige Blaubeermuffins ist sehr einfach zubereitet und kommt immer gut an.

Blaubeermuffins

Bewertung: Ø 4,5 (14.128 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

200 g Blaubeeren
230 g Mehl
150 g Zucker
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
2 Stk Eier, zimmerwarm
5 EL Milch
100 g Butter, zimmerwarm
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die saftigen Blaubeermuffins zuerst die Blaubeeren verlesen, waschen und in einem Sieb abtropfen lassen.
  2. Den Backofen auf 180 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Mulden des Muffinblechs mit etwas Butter befetten oder mit Papierförmchen auslegen.
  3. Danach das Mehl in eine Schüssel sieben und mit Zucker, Backpulver und einer Prise Salz mischen.
  4. Nun die zimmerwarme Butter mit einem Handrührgerät cremig rühren, dann die Eier sowie die Milch einrühren und gut schaumig rühren.
  5. Anschließend vorsichtig die Mehlmischung unterrühren, zu einem zähflüssigen Teig verarbeiten und dann die Blaubeeren unterheben.
  6. Nun die vorbereiteten Muffin-Förmchen zu 2/3 mit dem Teig befüllen und für 25 Minuten im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene backen. Um zu prüfen, ob die Muffins fertig gebacken sind - Stäbchenprobe machen.
  7. Anschließend die Blaubeermuffins aus der Form lösen, auf einem Kuchengitter erkalten lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Tipps zum Rezept

Die Blaubeeren können beispielsweise auch durch Johannisbeeren ersetzt werden.

Wer es noch anspruchsvoller mag, kann die Blaubeermuffins auch mit einer farbigen Baiserhaube versehen und mit Schoko-, Mandel- oder Nussstückchen dekorieren – so entstehen perfekt schmeckende Cupcakes.

Alle Zutaten sollten bei der Zubereitung Zimmertemperatur haben.

Ähnliche Rezepte

Saftige Schoko-Nuss-Muffins

Saftige Schoko-Nuss-Muffins

Das Rezept mit Schokoraspeln und Haselnüssen ergibt garantiert Saftige Schoko-Nuss-Muffins. Die kleinen Kuchen sind der Hit.

Kakaomuffins

Kakaomuffins

Diese köstlichen Kakaomuffins sind sehr einfach in der Zubereitung und überzeugen mit ihrem tollen Geschmack. Hier das Rezept.

Muffin Grundrezept

Muffin Grundrezept

Diese Grundrezept für Muffins lässt sich sehr gut variieren. Das Kleingebäck aus den USA ist schnell gemacht und liegt voll im Trend.

Schoko-Bananen Muffins

Schoko-Bananen Muffins

Schokolade und Bananen sind als Duo unschlagbar. In diesem Rezept für Schoko-Bananen Muffins sorgen sie für unbeschreiblichen Genuss.

Nutella Muffins

Nutella Muffins

Dieses Rezept wurde für die Tage entwickelt, an denen schnelles und leckeres Backwerk gefragt ist. Probieren Sie unsere köstlichen Nutella Muffins!

Dinkel-Muffins mit Schoko

Dinkel-Muffins mit Schoko

Dinkel-Muffins mit Schoko sind rasch zubereitet und schmecken Groß und Klein. Bei diesem Rezept wird Dinkelvollmehl verwendet.

User Kommentare

Mischa68

Wir haben zum ersten mal Muffins gebacken und dieses Rezept gefunden. Hammer gelungen, sehr luftig (ein Traum)
Ein Tipp von uns Anfänger an alle anderen Anfänger. Ganz genau an die Anleitung halten. Beachten! Ofen mit Ober- und Unterhitze, NICHT Umluft! Die Zeit war perfekt. Alles in Allem sehr empfehlenswert

Auf Kommentar antworten

Gutekueche_Admin

Vielen Dank für das tolle Feedback! Das freut uns sehr, dass die Muffins gelungen sind!! Alles Gute und herzliche Grüße das Gutekueche.de-Team

Auf Kommentar antworten

Pereira

Sehr leckere Blaubeeren Muffins, habe sie genau nach dem Rezept gemacht und schmecken super gut. Super Rezept einfach&schnell.
Vielen Dank

Auf Kommentar antworten

Gutekueche_Admin

Vielen Dank für das tolle Feedback! Das freut uns sehr!! Alles Gute und herzliche Grüße das Gutekueche.de-Team

Auf Kommentar antworten

merlineberl

Tut mir leid dass zu sagen aber ihr habt einen RIESEN Fehler gemacht beim erstellen des Online-Beitrags.
Wenn jemand Online nach etwas sucht impliziert man normalerweise damit, dass man kaum bis wenig oder gar keine Ahnung davon hat. Sonnst würde man es ja nicht suchen oder?

Jetzt zum Fehler: Als unerfahrener Hobbybäcker weiß man doch um Gottes Willen nicht dass die Butter so empfindlich auf die Eier reagiert... denkt ein bisachen an die unerfahrenen! (Bitte)

Sonnst tip-top, leckeres super Rezept. Mach es heute zum Valentinstag :)

Auf Kommentar antworten

Gutekueche_Admin

Hallo! Vielen Dank für den Kommentar und den Hinweis! Der Vermerk wurde hinzugefügt ;)
Gutes Gelingen!

Auf Kommentar antworten

Knusperhexe

Guten Tag,ich finde es sehr merkwürdig das es hier Leute gibt die sich so beschweren als wäre die Herausgeberin des Rezepts schuld daran das einige es nit hinbekommen nach zu backen????
Ich komme mit den 25min Backzeit auch not hin und es wird einige male in Anspruch nehmen bis ich das Rezept für mich angepasst habe aber das Rezept ist bombe vielen Dank...
Wer jetzt mein meine Rechtschreibung anprangern zu müssen,geh ich garnit drauf ein ich habe Rechtschreibfehler und Hauptsache es wird verstanden was ich sagen will????
Das Rezept ist super schnell und vor allem so einfach fantastisch,vielen Dank dafür????

Auf Kommentar antworten

Gutekueche_Admin

Hallo Knusperhexe! Vielen Dank für den Kommentar und für das positive Feedback!! Das freut uns sehr, dass Ihnen die Muffins gelungen sind! Alles Gute!

Auf Kommentar antworten

Billchen

Die Butter hat sich mit den eiern nicht vermischen lassen. Obwohl die Butter Zimmertemperatur hatte. Ist nicht cremig geworden

Auf Kommentar antworten

Gutekueche_Admin

Hallo Billchen! Danke für den Kommentar, das tut uns leid! Ein Grund könnte sein, dass die Eier zu kalt waren. Deshalb diese beim nächsten Mal mit der Butter aus dem Kühlschrank geben. Mit folgendem Tipp kann jedoch noch eine schaumige Masse entstehen: Die Rührschüssel in ein lauwarmes Wasserbad geben und mit dem Mixer kurz verrühren. Alles Gute und gutes Gelingen!

Auf Kommentar antworten

Kimunic97

Meine Muffins waren an der Oberfläche unfassbar trocken, wie Haferkekse. Von mir leider keine Empfehlung.

Auf Kommentar antworten

Gutekueche_Admin

Das tut uns leid, haben Sie die Muffins mit Ober- und Unterhitze gebacken? Eventuell waren Sie zu lange im Ofen? Falls Sie merken, dass diese an der Oberfläche bereits dunkel werden, jedoch noch nicht durch sind, dann einfach mit etwas Alufolie abdecken.

Auf Kommentar antworten

sophie

Saftige Muffins schön und gut, aber weshalb waren meine nach 50 Minuten immer noch teilweise flüssig?

Auf Kommentar antworten

Gutekueche_Admin

Hallo, das ist eine gute Frage...Temperatur war richtig eingestellt??

Auf Kommentar antworten

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel