Blaubeermuffins

Der Ölteig für diese Blaubeermuffins ist schnell angerührt und das Rezept dafür ist einfach. Jeder greift gern zu diesen köstlich fruchtigen Küchlein.

Blaubeermuffins

Bewertung: Ø 4,3 (1.999 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

280 g Mehl
230 g Zucker
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
120 ml Öl
2 Stk Eier
120 ml Milch
200 g Blaubeeren
2 EL Puderzucker, gesiebt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Anschließend die Blaubeeren verlesen, kurz abbrausen und gut abtropfen lassen.
  3. In einer Schüssel die Eier mit dem Öl und der Milch gut verrühren und mit den Schneebesen eines Handrührgerätes etwa 5 Minuten schaumig schlagen.
  4. Danach das Mehl mit dem Backpulver, dem Zucker und dem Salz vermengen und nur kurz unter die Eiermasse rühren, bis die Zutaten so gerade eben vermischt sind.
  5. Die Blaubeeren noch einmal mit Küchenpapier trocken tupfen und vorsichtig unter den Teig heben.
  6. Nun den Teig zu etwa 2/3 in die vorbereiteten Muffinförmchen füllen und die Blaubeermuffins im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten backen.
  7. Zuletzt aus dem Ofen nehmen, auf ein Backgitter stellen und vollständig auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen und genießen.

Tipps zum Rezept

Sofern keine Papierförmchen vorhanden sind, reicht es aus, die Muffinform-Mulden mit etwas Butter oder Margarine auszufetten.

Den Teig nach dem Hinzufügen der trockenen Zutaten nur kurz rühren. Zu langes Rühren lässt die Muffins trocken und hart werden. Und nur so lange backen, wie im Rezept angegeben.

Muffins mit frischen Beeren oder Obst verkleben mit ihrem Saft gern mal den Rand der Förmchen. Daher die Papierförmchen erst nach dem Auskühlen lösen oder gleich eine Muffinform aus Silikon verwenden.

Beispielsweise für einen Kindergeburtstag können die Muffins schon im voraus gebacken und eingefroren werden. Später bei Zimmertemperatur auftauen lassen und eventuell kurz im Backofen erwärmen.

Ähnliche Rezepte

Kakaomuffins

Kakaomuffins

Diese köstlichen Kakaomuffins sind sehr einfach in der Zubereitung und überzeugen mit ihrem tollen Geschmack. Hier ist das Rezept.

Schokoladenmuffins

Schokoladenmuffins

Leckere Schokoladenmuffins sind auf jeder Party willkommen und machen sich außerdem hervorragend auf jedem gedeckten Kaffeetisch.

Saftige Schoko-Nuss-Muffins

Saftige Schoko-Nuss-Muffins

Das Rezept mit Schokoraspeln und Haselnüssen ergibt garantiert Saftige Schoko-Nuss-Muffins. Die kleinen Kuchen sind der Hit.

Vegane Apfelmuffins mit Zimt

Vegane Apfelmuffins mit Zimt

Diese fluffigen und veganen Apfelmuffins mit Zimt verwöhnen die Sinne. Zudem ist das Rezept schnell zubereitet und auch für Nicht-Veganer ein Genuss!

Nutella Muffins

Nutella Muffins

Das Rezept wurde für die Tage entwickelt, an denen schnelles und leckeres Backwerk gefragt ist. Die Nutella Muffins schmecken nicht nur Kindern!

Schoko-Bananen Muffins

Schoko-Bananen Muffins

Schokolade und Bananen sind als Duo unschlagbar. In diesem Rezept für Schoko-Bananen Muffins sorgen sie für unbeschreiblichen Genuss.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte
PASSENDE Artikel