Bohnensterz

Hier ein Rezept der traditionellen Hausmannskost - Bohnensterz ist einfach zubereitet. Bei diesem Rezept werden Dosenbohnen verwendet.

Bohnensterz

Bewertung: Ø 4,5 (75 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

420 g Mehl
1 kg Bohnen (Dose)
500 ml Milch
1.5 TL Schweineschmalz
0.5 TL Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst das Mehl mit dem Salz verrühren, dann dieses Gemisch im trocknen, heißen Topf erhitzen und öfters umrühren, bis es eine gelbbraune Farbe annimmt und ein leicht nussiger Geruch entsteht (=linden).
  2. Die Bohnen mit der Milch in einen separaten Topf geben und erhitzen. Dann das Milch-Bohnen-Gemisch in kleinen Portionen zum Mehl gießen. Dabei nicht zu viel Flüssigkeit verwenden, sonst wird der Sterz zu patzig.
  3. Nun alles kräftig verrühren, das heiße Schweineschmalz untermengen, den Sterz rösten und zugedeckt bei geringer Hitze für ca. 15 Minuten dünsten.

Tipps zum Rezept

Dazu passt eine Kartoffelsuppe sehr gut.

Den Bohnensterz mit gehackter Petersilie bestreut servieren.

Werden anstelle der Dosenbohnen frische Bohnen benutzt, so kann statt der Milch der Bohnensud zum Aufgießen verwendet werden.

Ähnliche Rezepte

Herzhafter Brotauflauf

Herzhafter Brotauflauf

Das Rezept für den herzhaften Brotauflauf ist schnell zubereitet und lässt sich gut aus der Resteküche zaubern.

Möhrenrösti an Kräuterjoghurt

Möhrenrösti an Kräuterjoghurt

Das einfache Rezept für die Möhrenrösti an Kräuterjoghurt ergibt eine preiswerte und trotzdem leckere Mahlzeit für zwischendurch.

Kartoffel-Kürbis-Puffer

Kartoffel-Kürbis-Puffer

Am besten schmecken die Kartoffel-Kürbis-Puffer knusprig braun gebraten, sie sollten nach diesem Rezept tadellos gelingen.

Rührei im Brötchen

Rührei im Brötchen

Ein Rührei im Brötchen ist eine tolle Idee, wenn es am Morgen schnell gehen muss. Das Rezept ist ideal für Spätaufsteher.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte