Herzhafter Brotauflauf

Das Rezept für den herzhaften Brotauflauf ist schnell zubereitet und lässt sich gut aus der Resteküche zaubern.

Herzhafter Brotauflauf

Bewertung: Ø 4,2 (13 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

250 g Ciabatta-Brot, oder Baguette
2 Bch Creme fraiche
5 EL Milch
3 Stk Eier
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
0.5 Bund Basilikum
1 EL Margarine, oder Butter
6 Stk Tomaten
1 Prise Muskatnuss, gerieben
1 Schuss Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für den herzhaften Brotauflauf die Tomaten waschen, den Strunk entfernen und in Scheiben schneiden.
  2. Das Ciabatta (oder Baguette) mit einem Brotmesser ebenfalls in dünne Scheiben schneiden.
  3. Nun eine Auflaufform mit Margarine (oder Butter) ausstreichen, die Tomaten und das Brot darin einschichten und mit Olivenöl beträufeln.
  4. Den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. In der Zwischenzeit die Creme fraiche, Eier sowie die Milch in einer Schüssel verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  6. Alles in die Auflaufform gießen und im Backofen für 20-25 Minuten backen - das Ei sollte am Ende gestockt sein.
  7. Kurz vor Garende das Basilikum waschen, trocken schütteln, fein hacken und über den Auflauf streuen und danach gleich servieren.

Ähnliche Rezepte

Bratkartoffeln aus dem Ofen

Bratkartoffeln aus dem Ofen

Kartoffeln im Backofen gegart haben einen ganz delikaten Geschmack. Nachfolgend ein empfehlenswertes Rezept für Bratkartoffeln aus dem Ofen.

Rührei im Brötchen

Rührei im Brötchen

Ein Rührei im Brötchen ist eine tolle Idee, wenn es am Morgen schnell gehen muss. Das Rezept ist ideal für Spätaufsteher.

Möhrenrösti an Kräuterjoghurt

Möhrenrösti an Kräuterjoghurt

Das einfache Rezept für die Möhrenrösti an Kräuterjoghurt ergibt eine preiswerte und trotzdem leckere Mahlzeit für zwischendurch.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte