Bolo de Rolo

Bolo de Rolo ist ein beliebtes Dessert in Brasilien. Nach diesem Rezept wird ein luftiger Biskuitteig gebacken und mit einer Schokoladencreme gefüllt.

Bolo de Rolo

Bewertung: Ø 4,6 (5 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

1 EL Butter, für das Blech
1 EL Mehl, für das Blech
4 Stk Physalis, als Garnitur

Zutaten für die Schokocreme

150 g Zartbitterschokolade
200 g Butterflöckchen, weich
250 ml Kondensmilch, gezuckert
4 Tr Vanillearoma
60 g Mandeln, gemahlen

Zutaten für den Biskuit

6 Stk Eier, Gr. M
250 g Butter, weich
250 g Zucker
250 g Weizenmehl, Type 550
1 TL Backpulver
500 g Schokocreme, selbstgemacht
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Schokocreme:

  1. Einen Topf zu 1/3 mit Wasser füllen und bei mittlerer Temperatur erhitzen. In der Zwischenzeit die Schokolade in Stückchen brechen und in eine (Metall)schüssel geben.
  2. Die Schüssel über das heiße Wasserbad hängen und darauf achten, dass das Wasser den Schüsselboden nicht berührt. Die Schokolade langsam in etwa 20 Minuten schmelzen lassen.
  3. Nun erst die weichen Butterflöckchen mit einem Schneebesen einrühren, dann die Kondensmilch sowie das Vanillearoma. Zuletzt die gemahlenen Mandeln unter die Schokocreme mischen, in eine Schale füllen und zum Abkühlen zur Seite stellen.

Zubereitung Biskuitteig:

  1. Zunächst die Eier sauber trennen und die Eiweiße mit 2/5 des Zuckers zu steifem Eischnee schlagen.
  2. Die weiche Butter in eine Rührschüssel geben, den restlichen Zucker sowie die Eigelbe hinzufügen und mit den Quirlen eines Handrührgerätes aufschlagen.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zur Eigelbmischung sieben. Gründlich untermischen und zuletzt den Eischnee vorsichtig unterheben.

Zubereitung Bolo de Rolo:

  1. Den Backofen auf 175 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Ein Backblech (30 x 20 cm) mit Butter ausfetten und mit Mehl ausstreuen.
  2. Nun 1/3 vom Teig auf das Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen etwa 7 Minuten backen. Den gebackenen Biskuitboden auf ein feuchtes Küchentuch stürzen, sofort mit Schokocreme bestreichen und mit Hilfe des Küchentuchs fest aufrollen.
  3. Erneut 1/3 Teig auf dem Backblech verstreichen, 7 Minuten backen, stürzen und mit Schokocreme bestreichen. Dann sofort eng um die erste Biskuitrolle wickeln. Mit der letzten Teigportion ebenso verfahren.

Anrichten:

Zuerst 6 fingerdicke Scheiben von der Bolo de Rolo abschneiden. Die restliche Rolle mittig auf einer Servierplatte platzieren.

Die abgeschnittenen Scheiben rechts und links davon anordnen und mit ein paar aufgeblätterten Physalis (Kapstachelbeeren) als Farbklecks garnieren.

Tipps zum Rezept

Der Rollkuchen kann auch mit fruchtigen Füllungen bestrichen und zuletzt mit Puderzucker bestäubt werden.

Ähnliche Rezepte

Kolumbianische Arepas

Kolumbianische Arepas

Kolumbianische Arepas schmecken frisch aus der Pfanne am besten und das Rezept dafür ist sehr einfach und benötigt nur wenige Zutaten.

Mazamorra Morada

Mazamorra Morada

Mazamorra Morada ist der in Peru beliebte Pudding, der mit Purpur-Mais zubereitet und gern mit Milchreis gegessen wird. Hier ist das Rezept dafür.

Kolumbianische Hogao Sauce

Kolumbianische Hogao Sauce

Die Kolumbianische Hogao Sauce wird traditionell aus reifen Tomaten und frischen Zutaten zubereitet. Allerdings hat jede Region ihr eigenes Rezept.

Ceviche Vegano

Ceviche Vegano

Dieses Rezept des peruanischen Nationalgerichts Ceviche ist vegan und perfekt für heiße Tage geeignet.

Quindim

Quindim

Eines der beliebtesten Desserts Brasiliens ist der Quindim, ein leuchtend gelber Kokosnusspudding. Dafür gibt es dieses schöne Rezept.

Picarones

Picarones

Picarones, ein frittiertes Dessert aus der Kolonialzeit, werden laut Rezept in Peru aus Süßkartoffel und Kürbis hergestellt und mit Sirup beträufelt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte