Picarones

Picarones, ein frittiertes Dessert aus der Kolonialzeit, werden laut Rezept in Peru aus Süßkartoffel und Kürbis hergestellt und mit Sirup beträufelt.

Picarones

Bewertung: Ø 4,3 (14 Stimmen)

Zutaten für 12 Portionen

1.5 l Frittieröl

Zutaten für das Püree

250 g Süßkartoffeln (geschält)
250 g Hokkaido-Kürbis (geputzt, geschält)
1 TL Anis, gemahlen
1 Stg Zimt

Zutaten für den Teig

0.5 Wf Hefe, frisch
120 ml Kürbis-Kochwasser
1 TL Zucker
530 g Weizenmehl
30 ml Kürbis-Kochwasser, lauwarm

Zutaten für den Sirup

500 g Rohrzucker, brauner Zucker
400 ml Wasser
2 Stg Zimt
0.5 TL Anis, gemahlen
1 Stk Bio-Orange, nur die Schale
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

Zubereitung Teig:

  1. Zunächst die Süßkartoffeln schälen und waschen. Den Kürbis putzen, Kerne und Fasern entfernen und schälen. Zwei kleine Töpfe mit Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen.
  2. Den Kürbis und die Süßkartoffeln in etwa 2 cm große Würfel schneiden und in jeweils einen der Töpfe geben. Zum Kürbis Zimt und Anis hinzufügen.
  3. Beides in etwa 15 Minuten weich kochen, dann abgießen, die Zimtstange entfernen und auskühlen lassen. Dabei das Kürbis-Kochwasser auffangen und abkühlen lassen.
  4. Die Hefe in eine Schüssel bröckeln, etwas lauwarmes Kürbis-Kochwasser und den Zucker hinzufügen und unter Rühren auflösen. Das Hefe-Wasser etwa 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis es Bläschen wirft.
  5. Den Kürbis und die Süßkartoffeln nach dem Abkühlen in eine Schüssel geben und pürieren. Das Kürbis-Kochwasser, das Mehl und das Hefe-Wasser nach und nach zum Püree geben, verrühren und mit den Händen zu einem Teig verkneten. Wenn Feuchtigkeit fehlt, noch etwas Kürbis-Kochwasser dazugeben.
  6. Nun die Schüssel abdecken und den Teig mindestens 3 Stunden an einem dunklen Ort bei Zimmertemperatur gehen lassen.

Zubereitung Sirup:

  1. Kurz vor Beendigung der Teig-Ruhezeit den Rohrzucker mit dem Wasser, dem Zimt und dem Anis in einen Topf geben und erhitzen. Die Orange heiß waschen, trocken reiben und die Schale - ohne die weiße Innenhaut - abschälen.
  2. Die Orangenschale zu den übrigen Zutaten geben, alles 1 Minute aufkochen und anschließend bei mittlerer Hitze etwa 10-15 Minuten weiter köcheln lassen, bis die Flüssigkeit dickflüssig wird.
  3. Die Schale und die Zimtstangen aus dem Sirup nehmen und den Sirup auf kleinster Flamme heiß halten.

Zubereitung Picarones:

  1. Das Frittieröl in einem Topf auf etwa 170 °C erhitzen und eine Schale mit warmem Wasser bereitstellen.
  2. Die Hände mit warmem Wasser benetzen, eine Portion Teig (etwa in Golfballgröße) abnehmen und mit den Fingern zu einem Ring (Ø 8-10 cm) formen. Den restlichen Teig auf die gleiche Weise verarbeiten.
  3. Nun die Teigringe nacheinander in 3-4 Portionen vorsichtig in das heiße Öl geben und darin in jeweils etwa 5 Minuten goldbraun ausbacken. Die fertigen Picarones mit einem Holzkochlöffelstiel aus dem heißen Öl fischen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Anrichten:

    Zuletzt jeweils 2-3 Picarones auf Portionstellern anrichten, mit dem heißen Sirup beträufeln und sofort servieren.

Ähnliche Rezepte

Kolumbianische Arepas

Kolumbianische Arepas

Kolumbianische Arepas schmecken frisch aus der Pfanne am besten und das Rezept dafür ist sehr einfach und benötigt nur wenige Zutaten.

Mazamorra Morada

Mazamorra Morada

Mazamorra Morada ist der in Peru beliebte Pudding, der mit Purpur-Mais zubereitet und gern mit Milchreis gegessen wird. Hier ist das Rezept dafür.

Kolumbianische Hogao Sauce

Kolumbianische Hogao Sauce

Die Kolumbianische Hogao Sauce wird traditionell aus reifen Tomaten und frischen Zutaten zubereitet. Allerdings hat jede Region ihr eigenes Rezept.

Ceviche Vegano

Ceviche Vegano

Dieses Rezept des peruanischen Nationalgerichts Ceviche ist vegan und perfekt für heiße Tage geeignet.

Quindim

Quindim

Eines der beliebtesten Desserts Brasiliens ist der Quindim, ein leuchtend gelber Kokosnusspudding. Dafür gibt es dieses schöne Rezept.

Bolo de Rolo

Bolo de Rolo

Bolo de Rolo ist ein beliebtes Dessert in Brasilien. Nach diesem Rezept wird ein luftiger Biskuitteig gebacken und mit einer Schokoladencreme gefüllt.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte