Bremer Fischpfanne

Wer Bratkartoffeln und Fisch mag, der freut sich über das Rezept für die Bremer Fischpfanne. Einfach, deftig und voller Geschmack.

Bremer Fischpfanne

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
90 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

500 g Kartoffeln, festkochend
1 Prise Salz
500 g Fischfilet (Rotbarsch, Seelachs, Kabeljau)
1 Stk Zwiebel
1 Prise Pfeffer, schwarz, gemahlen
125 g Speck, durchwachsen
20 g Butter
40 g Butterschmalz
2 EL Petersilie, gehackt
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst die Kartoffeln waschen, in ca. 20 Minuten gar kochen, abgießen und kalt abschrecken. Danach pellen und auskühlen lassen.
  2. Als nächstes den Fisch kalt abspülen und trocken tupfen. Den Fisch in mundgerechte Stücke, die abgekühlten Kartoffeln in Scheiben schneiden.
  3. Nun die Zwiebel abziehen und sehr fein würfeln. Den Speck in kleine Würfel schneiden und in einer heißen Pfanne in ca. 10 Minuten langsam auslassen. Dann die Butter hinzufügen und die Zwiebelwürfel darin ca. 5 Minuten lang anschwitzen.
  4. In einer zweiten, weiten Pfanne das Butterschmalz erhitzen und die Kartoffelscheiben darin in ca. 20 Minuten goldbraun braten. Dabei gelegentlich wenden, um eine gleichmäßige Bräunung zu erzielen.
  5. Zuletzt die Fischstücke zu den Kartoffeln geben und unter Wenden ebenfalls goldbraun braten. Alles mit Salz und Pfeffer würzen, die vorbereitete Zwiebel-Speck-Mischung unterheben und die Bremer Fischpfanne mit der gehackten Petersilie bestreuen.

Tipps zum Rezept

Für dieses Rezept können selbstverständlich auch übrig gebliebene Kartoffeln vom Vortag verwendet werden. Dann reduziert sich die passive Zubereitungszeit um 20 Minuten.

Ähnliche Rezepte

Bremer Rote Grütze

Bremer Rote Grütze

Viel Obst und Geschmack stecken in der Bremer Rote Grütze. Dieses Rezept für das traditionsreiche Dessert ist für besondere Anlässe gedacht.

Bremer Heringssalat

Bremer Heringssalat

Das Rezept für den Bremer Heringssalat beinhaltet neben zarten Matjesfilets eine Menge leckerer Zutaten. Ein wenig Aufwand ist nötig, lohnt sich aber.

Bremer Bubber

Bremer Bubber

Das Rezept für den Bremer Bubber stammt aus Großmutters Kochbuch. Die Süßspeise besteht nur aus wenigen Zutaten, ist schnell gemacht und sehr lecker.

Bremer Kartoffelsalat

Bremer Kartoffelsalat

Ein feines Rezept für einen saftigen Bremer Kartoffelsalat. Er kann sehr gut vorbereitet werden und schmeckt gut zu Würstchen und Kurzgebratenem.

Scheerkohl-Quiche

Scheerkohl-Quiche

Das für Bremen typische Gemüse kommt nach diesem Rezept als Füllung für die knusprig leckere Scheerkohl-Quiche zum Einsatz.

Bremer Krabben-Remoulade

Bremer Krabben-Remoulade

Die Bremer Krabben-Remoulde schmeckt herrlich zu jungen Pellkartoffeln. Nach diesem Rezept ist sie fix zubereitet und absolut köstlich.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte