Bremer Hochzeitssuppe

Im Rezept für die Bremer Hochzeitssuppe steckt viel Gutes. Schließlich wird sie zu besonderen Anlässen oder an Sonn- und Feiertagen serviert.

Bremer Hochzeitssuppe

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
335 Minuten

Zutaten für 4 Portionen

500 g Rindfleisch, ohne Knochen
2 Stg Lauch
0.5 Stk Knollensellerie
2 Stk Zwiebeln
4 Stk Möhren
1 TL Salz
1 l Rinderbrühe
1 l Wasser
0.5 Stk Blumenkohl
3 EL Kaffeesahne
1 TL Salz, für das Nudelwasser
150 g Suppennudeln
2 EL Petersilie, gehackt
1 Stk Gefrierbeutel

Zutaten für die Mettklößchen

250 g Thüringer Mett
1 Stk Brötchen, vom Vortag
2 Stk Eigelb
1 EL Fleischbrühe, gekörnt

Zutaten für den Eierstich

3 Stk Eier, Größe M
1 EL Schnittlauchröllchen
1 Schuss Milch
1 Prise Salz
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Bitte beachten: Das Suppenfleisch gart ca. 3,5 Stunden.
  2. Zunächst den Sellerie und die Möhren schälen, den Lauch putzen, alles gut waschen und in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebeln abziehen und ebenfalls in grobe Stücke teilen. Nun die Brühe mit dem Wasser, Salz und dem Gemüse in ca. 15 Minuten zum Kochen bringen.
  3. Das Fleisch kalt abspülen und in die kochende Gemüsebrühe einlegen. Danach die Hitze reduzieren und alles zugedeckt ca. 3,5 Stunden leise köcheln lassen. Nach Ende der Garzeit das Fleisch aus der Brühe nehmen und die Brühe durch ein Sieb in einen anderen Topf gießen. Die Möhren als Einlage zur Seite stellen, das restliche Gemüse entsorgen.
  4. Während das Fleisch gart, den Blumenkohl in kleine Röschen teilen. In einem Topf mit Wasser und der Kaffeesahne zum Kochen bringen und in ca. 10 Minuten bissfest garen. Blumenkohl abgießen und zur Seite stellen.
  5. Danach Salzwasser zum Kochen bringen, die Buchstabennudeln hinein geben und einmal aufkochen lassen. Dann in ein Sieb abgießen und gut abtropfen lassen. Die gekochten Möhren in kleine Würfel schneiden.
  6. Für die Fleischklößchen das Brötchen in lauwarmem Wasser für ca. 10 Minuten einweichen. Dann gut ausdrücken und mit dem Mett und den Eigelben vermischen. Das Wasser mit der gekörnten Brühe zum Kochen bringen, die Mettbällchen einlegen und bei niedriger Hitze ca. 15 Minuten ziehen lassen.
  7. Zuletzt für den Eierstich die Eier mit dem Salz, der Milch und den Schnittlauchröllchen verquirlen und die Eimischung in einen Gefrierbeutel füllen. Wasser in einem Topf zum Sieden bringen, den Gefrierbeutel einlegen und bei niedriger Hitze ca. 20 Minuten leise köcheln lassen. Dabei hin und wieder wenden. Den fertigen Eierstich abkühlen lassen, aus dem Gefrierbeutel nehmen und in mundgerechte Würfel schneiden.
  8. Jetzt das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden und zur Brühe geben. Die Suppe erhitzen und den Eierstich, die Mettklößchen, die Suppennudeln, die Möhrenwürfel und den Blumenkohl hinzufügen. Alles ca. 10 Minuten leise köcheln lassen, in Suppentassen oder -teller füllen, die Bremer Hochzeitssuppe mit der gehackten Petersilie bestreuen und servieren.

Ähnliche Rezepte

Bremer Heringssalat

Bremer Heringssalat

Das Rezept für den Bremer Heringssalat beinhaltet neben zarten Matjesfilets eine Menge leckerer Zutaten. Ein wenig Aufwand ist nötig, lohnt sich aber.

Bremer Rouladen

Bremer Rouladen

Die Bremer Rouladen werden aus Fisch gerollt, der mit einer herzhaften Frischkäsecreme gefüllt wird. Ein schönes Rezept für alle Fisch-Fans.

Bremer Küsterküchlein

Bremer Küsterküchlein

Die Bremer Küsterküchlein bereichern die Dessert-Rezeptesammlung. Fluffige kleine Kuchen und verführerische Quarkcreme, wer kann da widerstehen?

Bremer Rote Grütze

Bremer Rote Grütze

Viel Obst und Geschmack stecken in der Bremer Rote Grütze. Dieses Rezept für das traditionsreiche Dessert ist für besondere Anlässe gedacht.

Schnelle Bremer Rode Grütt

Schnelle Bremer Rode Grütt

Die Zubereitung geht wirklich sehr schnell, danach braucht die Schnelle Bremer Rode Grütt nur noch eine Stunde Kühlzeit. Hier ist das einfache Rezept.

Bremerhavener Fischfrikadellen

Bremerhavener Fischfrikadellen

Saftige Bremerhavener Fischfrikadellen sind ein Genuss. Nach diesem einfachen Rezept kommen sie goldbraun und lecker direkt aus der Pfanne.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte