Brot-Tapa mit Pistazien

Probieren Sie doch mal dieses Rezept für knusprige Brot-Tapa mit Pistazien aus! Die leckeren Brote passen sehr gut zu trockenen Weinen und Sherry.


Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)

Zutaten für 4 Portionen

1 Stk Knoblauchzehen
100 g Schalotten
500 g Champignons, weiß oder rosé
2 EL Sherry, trocken
1 EL Thymian, getrocknet
12 Stk Baguettescheiben
250 g Mascarpone
100 g Manchego, fein gerieben
2 EL Olivenöl
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Prise Salz

Zutaten für die Pistazienstreusel

4 Schb Toastbrot
1 EL Olivenöl
1 Prise Pfeffer, gemahlen
1 Prise Salz
125 g Pistazienkerne, geschält
2 Stk Knoblauchzehen
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Für die Streusel zuerst den Knoblauch und die Schalotten abziehen und beides fein hacken. Das Toastbrot entrinden und in sehr kleine Würfel schneiden, die Pistazien grob hacken.
  2. Als nächstes das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Toastbrotwürfel mit dem Knoblauch und den Pistazien vermischen, in das heiße Öl geben und pfeffern. Unter ständigem Rühren etwa 5-8 Minuten anrösten, danach aus der Pfanne nehmen und etwa 15 Minuten abkühlen lassen.
  3. Währenddessen die Pilze putzen, nicht waschen und in feine Scheiben schneiden. Das restliche Öl in die Pfanne geben, erhitzen und die Schalotten und den Knoblauch darin etwa 5 Minuten anschwitzen.
  4. Danach die Champignons, den Pfeffer, den Sherry, den Thymian und das Salz hinzufügen und den Pfanneninhalt etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verkocht ist.
  5. In der Zwischenzeit den Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  6. Die Baguettescheiben mit der Mascarpone bestreichen und auf ein Backblech setzen. Die Pilzmischung auf den Brotscheiben verteilen, mit dem Manchego bestreuen und auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen etwa 5-7 Minuten überbacken.
  7. Zuletzt die überbackenen Brote aus dem Ofen nehmen, die Streusel darüber verteilen und die Brot-Tapa mit Pistazien sofort servieren.

Tipps zum Rezept

Manchego, der spanische Hartkäse aus Schafsmilch, macht diese Tapa besonders würzig. Er ist in gut sortierten Supermärkten zu finden. Falls nicht, ersetzen Sie ihn durch frisch geriebenen Parmesan.

Ähnliche Rezepte

Bratpaprika

Bratpaprika

Pimientos de Padrón, kleine, grüne Bratpaprika, werden in Öl gebraten und gehören auf jedes Tapas-Buffet. Hier das Rezept.

Thunfisch-Empanadas

Thunfisch-Empanadas

Die Thunfisch-Empanadas sind knusprige kleine Teigtaschen aus Spanien und Lateinamerika, deren Füllung würzig und schmackhaft ist.

Manchego-Kroketten

Manchego-Kroketten

Manchego-Kroketten sind knusprige, kleine Kartoffel-Käse-Happen, die goldgelb frittiert werden. Das Rezept hierfür ist einfach nachzukochen.

Tomaten-Baguette mit Serrano-Schinken

Tomaten-Baguette mit Serrano-Schinken

Dieses köstliche Tomaten-Baguette mit Serrano-Schinken gehört auf jedes Tapas-Buffet, schmeckt aber auch als Zwischenmahlzeit - hier ist das Rezept.

Zucchini in Zitronenöl

Zucchini in Zitronenöl

Zucchini in Zitronenöl mariniert verspricht Frische pur. Ein einfaches Rezept, das den Geschmack eines Sommertages präsentiert.

Frittierter Ziegenkäse

Frittierter Ziegenkäse

Dieses Tapa-Rezept für frittierten Ziegekäse werden vor allem Käseliebhaber schätzen. Dabei wird der Käse mit einer Orangensauce serviert.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte