Brotpizzen

Brotpizzen können auch in größeren Mengen zubereitet werden und eignen sich als ein toller Snack für Feste.

Brotpizzen

Bewertung: Ø 4,4 (38 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

4 Schb Weißbrot
4 EL Tomatenmark
2 TL Oregano, getrocknet
120 g Zucchini, klein
120 g Mais (Dose)
80 g Salami
150 g Mozzarella
1 Stk Paprikaschote, gelb
1 Schuss Öl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Die Weißbrotscheiben auf ein gefettetes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen goldbraun rösten. Anschließend mit Tomatenmark bestreichen und mit Oregano bestreuen.
  2. Die Zucchini waschen, in dünne Scheiben schneiden und in heißem Öl 3 Minuten braten.
  3. Paprika putzen, Kerne entfernen und in kleine Würfel schneiden. Auch die Salami klein würfeln. Den Mais in einem Sieb abtropfen lassen.
  4. Nun alle vorbereiteten Zutaten miteinander vermischen und auf die Brote verteilen. Mozzarella in dünne Streifen schneiden und dekorativ darüber legen.
  5. Nun die Brotpizzen bei 200 °C (Ober- und Unterhitze) ca. 7 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist.

Tipps zum Rezept

Dazu einen leckeren Dip oder Ketchup servieren.

Ähnliche Rezepte

Salzgebäck mit Kümmel

Salzgebäck mit Kümmel

Einen leckeren Knabberspaß verspricht dieses Rezept für Salzgebäck mit Kümmel. Dabei wird der Teig mit Quark zubereitet.

Stockbrot

Stockbrot

Mit diesem Rezept wird der Stockbrotteig mit Trockenhefe zubereitet. Ein ideales Rezept für die Grillsaison oder für ein Lagerfeuer.

Dinkelkekse

Dinkelkekse

Dinkelkekse sind einfach in der Zubereitung, herrlich im Geschmack und sehr bekömmlich. Hier das Rezept zum Nachbacken.

Käsemonde

Käsemonde

Diese leckeren Käsemonde sind schnell und einfach gemacht. Ein köstliches Rezept mit Blätterteig.

Würstchen im Mantel

Würstchen im Mantel

Ob als Snack für Zwischendurch oder für die Kinderparty - Würstchen im Mantel ist ein Rezept für groß und klein.

Käse-Obst-Spieße

Käse-Obst-Spieße

Diese Käse-Obst-Spieße mit verschiedenen Käsesorten, Feigen, Mandarinen, Weintrauben und Tomaten verwöhnen den Gaumen. Hier das Rezept.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte