Butaniko no shogayaki

Ein sehr leckeres japanisches Rezept für Schweinefleisch mit Ingwer und verschiedenen Gemüsesorten.

Butaniko no shogayaki

Bewertung: Ø 0,0 (0 Stimme)
50 Minuten

Zutaten für 2 Portionen

400 g Schweinefilet
250 g Sojasprossen
1 Stk Möhre, groß
2 Stk Paprikaschoten, grün
2 EL Sesamöl

Zutaten für die Marinade

1 Stk Ingwer, haselnussgroß
60 ml Reiswein
40 ml Sojasauce
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zunächst das Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Den Ingwer schälen, fein reiben, mit Reiswein und Sojasauce vermischen und das Fleisch darin etwa 30 Minuten marinieren.
  2. Nun die Sojasprossen mit kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen. Die Möhre schälen und in lange, dünne Streifen schneiden. Die Paprikaschoten waschen, entkernen und ebenfalls in dünne Streifen schneiden.
  3. Anschließend das Fleisch aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. In einem Wok das Öl erhitzen, das Fleisch kurz darin anbraten, dann herausnehmen und warm stellen.
  4. Nun das vorbereitete Gemüse in den Wok geben und kurz anbraten, so dass es noch knackig ist. Dann das Fleisch dazugeben, mit der Marinade bedecken, kurz aufkochen lassen und servieren.

Tipps zum Rezept

Sollte die Sauce zu flüssig sein, kann man sie mit etwas Speisestärke binden.

Dazu passt Basmatireis sehr gut.

Ähnliche Rezepte

Schweinebraten mit Kruste

Schweinebraten mit Kruste

Schweinebraten mit Kruste ist eine herzhafte Hauptspeise. Überzeugen Sie sich selbst von diesem tollen, leckeren Rezept.

Bifana

Bifana

Bifana nennt man in Portugal dünne Schweineschnitzel. Mit diesem Rezept werden Sie zart und weich.

Knoblauchkotelett

Knoblauchkotelett

Ein Knoblauchkotelett schmeckt wirklich lecker und ist einfach in der Zubereitung. Dieses Rezept bringt Abwechslung.

Salzbraten mit Senf

Salzbraten mit Senf

Das Fleisch wird bei diesem Rezept für einen Salzbraten besonders saftig und gut. Ein tolles Rezept, auch wenn mehrere Gäste erwartet werden.

Schnitzel au Monet

Schnitzel au Monet

Die Weißweinsauce verleihen den Schnitzel au Monet einen tollen Geschmack. Dieses Rezept ist rasch zubereitet.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte