Chinakohl-Möhrensalat

Chinakohl-Möhrensalat ist Rohkost at its best. Das gesunde Rezept erhält durch geröstete Kerne viel Biss und lässt sich ganz schnell zubereiten.

Chinakohl-Möhrensalat

Bewertung: Ø 5,0 (8 Stimmen)

Zutaten für 4 Portionen

5 Stk Möhren, mittelgroß
300 g Chinakohl

Zutaten für das Dressing

100 ml Zitronensaft, frisch gepresst
1 Prise Meersalz, fein
1 Prise Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 EL Zucker
2 EL Olivenöl
Portionen
Einkaufsliste

Rezept Zubereitung

  1. Zuerst den Chinakohl putzen, in dünne Streifen schneiden, waschen und gut abtropfen lassen.
  2. Die Möhren schälen, waschen, auf einem Gemüsehobel grob raspeln und zusammen mit den Kohlstreifen in eine Schüssel geben.
  3. Aus dem Zitronensaft, Meersalz, Pfeffer und Zucker ein Dressing anrühren und das Olivenöl unterschlagen. Danach über die Salatzutaten gießen und alles gründlich miteinander vermengen.
  4. Zum Schluss den Chinakohl-Möhrensalat etwa 20 Minuten durchziehen lassen, nochmals abschmecken und servieren.

Tipps zum Rezept

Nach Belieben kann der Salat mit gerösteten Kernen garniert werden.

Ähnliche Rezepte

Gurkensalat mit Sahne

Gurkensalat mit Sahne

Ein leckerer Gurkensalat mit Sahne schmeckt als Beilage einfach köstlich und ist nach diesem einfachem Rezept schnell und unkompliziert zuzubereiten.

Radieschensalat

Radieschensalat

Superlecker schmeckt dieser Radieschensalat. Das Geheimnis dieses Rezeptes liegt in der Kombination Radieschen mit Apfel.

Kohlsalat

Kohlsalat

Dieser gesunde Kohlsalat passt als Beilage perfekt zu vielen Fleischgerichten. Das Geheimnis seines Erfolgs liegt im Rezept für die Marinade.

Karottensalat

Karottensalat

Saftig und knackig, so muss ein Karottensalat schmecken. Dieses Rezept weiß genau, worauf es bei einem leckeren Rohkost-Salat ankommt.

Rotkohlsalat

Rotkohlsalat

Rotkohlsalat ist schnell und einfach in der Zubereitung und köstlich im Geschmack. Hier das gesunde Rezept.

Veganer Reissalat

Veganer Reissalat

Dieser Vegane Reissalat bereichert die Sammlung der Salat-Rezepte, denn er ist leicht, gesund, schmeckt gut und ist einfach in der Zubereitung.

User Kommentare

Ähnliche Rezepte